Mittwoch, 17. Januar 2018


  • Pressemitteilung BoxID 376668

Wirtschaftsministerium fördert Ausbau der Jod-Sole- Therme Bad Bevensen

Bode: "Spitzenstandort im Gesundheitstourismus gestärkt"

Hannover, (lifePR) - Niedersachsens Wirtschaftsminister Jörg Bode hat heute in Bad Bevensen den Förderbescheid für die Erweiterung der Jod-Sole-Therme Bad Bevensen übergeben. "Bad Bevensen ist der zentrale touristische Anziehungspunkt im Landkreis Uelzen und das gesundheitstouristische Zentrum in der Lüneburger Heide. Mit knapp 500.000 erfassten Übernachtungen vereint Bad Bevensen weit über die Hälfte aller Übernachtungen des Landkreises Uelzen auf sich. Mit unserer Unterstützung der Erweiterung der Therme schaffen wir die Grundlage, dass sich Bad Bevensen weiter als touristisches Highlight behaupten kann", erklärte der Minister.

Die Bad Bevenser Thermal-Jod-Sole ist die jodhaltigste Thermalquelle in Deutschland. Durch die Nutzung dieses Heilmittels wird ein neues touristisches Angebot geschaffen, das die Aufenthaltsdauer der bisherigen Nutzer der Jod-Sole-Therme erhöhen und neue Zielgruppen verstärkt ansprechen wird. Erwartet wird eine Zunahme von Kurzreisen und damit verbunden eine Steigerung der Übernachtungszahlen. Dadurch wird zukünftig der wirtschaftliche Erfolg der Jod- Sole-Therme sowie der kooperierenden Beherbergungsbetriebe nachhaltig gestärkt und es werden diverse touristische Betriebe in der Region profitieren.

Die Förderung in Höhe von 1,673 Mio. Euro erfolgt als Investitionszuschuss aus Mitteln des Europäischen Fonds für Regionale Entwicklung. Mit dem Zuschuss werden zwei neue Bereiche in der Therme geschafft, die sogenannte Sole- und Salzwelt.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Bitcoins - Gier frisst Hirn

, Finanzen & Versicherungen, Itzehoer Aktien Club GbR

Die Tulpen haben es längst hinter sich. Den Bitcoins steht es noch bevor: „Egal, wie hoch der Preis noch steigt, auch diese Blase wird am Ende...

Stefan Krause wurde Prokurist bei uniVersa

, Finanzen & Versicherungen, uniVersa Versicherungen

Stefan Krause wurde zum 1. Januar Prokura für die drei uniVersa Versicherungsunterne­hmen der Kranken-, Lebens- und Allgemeine Versicherung erteilt....

80 Euro für Fahrsicherheitstraining und Erste-Hilfe-Kurs

, Finanzen & Versicherungen, NOVITAS BKK

Versicherte der Novitas BKK können seit Anfang des Jahres bis zu 80 Euro Zuschuss zu den Kosten für ein Fahrsicherheitstrain­ing oder einen Erste-Hilfe-Kurs...

Disclaimer