lifePR
Pressemitteilung BoxID: 490188 (Niedersächsischer Städte- und Gemeindebund NSGB)
  • Niedersächsischer Städte- und Gemeindebund NSGB
  • Arnswaldtstr. 28
  • 30159 Hannover
  • http://www.nsgb.de
  • Ansprechpartner
  • Thorsten Bullerdiek
  • +49 (511) 30285-44

NSGB: Schulsozialarbeit muss dauerhaft gesichert werden

Alle Schulen brauchen sozialpädagogische Fachkräfte

(lifePR) (Hannover, ) Die Kreisvorstandskonferenz des Niedersächsischen Städte- und Gemeindebundes (NSGB) hat Bund und Land in einer Resolution aufgefordert, die Schulsozialarbeit und der sozialpädagogischen Betreuung fortzuführen, auszubauen und dauerhaft sicher zu stellen.

Angesichts der Veränderungen in der Gesellschaft und in den Lebensbedingungen der Kinder und Jugendlichen und der daraus folgenden Probleme in den Schulen sei es dringend erforderlich, die Fachkompetenz von sozialpädagogischen Fachkräften in allen Schulen zu nutzen, betonte der Präsident des kommunalen Spitzenverbandes, Dr. Marco Trips. Es sei deshalb wichtig, Angebote der Schulsozialarbeit an allen Schulen fortzusetzen und auszubauen. Dabei sei eine Beschränkung auf bestimmte Schularten oder Schulformen heute nicht mehr zu rechtfertigen, heißt es in der Resolution. Bedarf an sozialpädagogischer Unterstützung gebe es an allen Schulen. Trips sagte, die Schulen in Niedersachsen seien weiterhin auf Bundes- und Landesmittel zur Fortführung und zum Ausbau der Schulsozialarbeit insbesondere auch in den Grundschulen angewiesen. Der NSGB appelliere daher an Bund und Land, die Schulsozialarbeit langfristig abzusichern.

Auf der Grundlage der Resolution hat der NSGB außerdem Kultusministerin Frauke Heiligenstadt und Sozialministerin Cornelia Rundt darum gebeten, die Städte und Gemeinden bei der Fortführung und beim Ausbau der Schulsozialarbeit zu unterstützen. Zugleich hat sich der kommunale Spitzenverband auch an die im Landtag vertretenen Fraktionen gewandt, weil es jetzt darauf ankomme, dass im Landeshaushalt 2015 die entsprechenden Mittel bereitgestellt werden.

Niedersächsischer Städte- und Gemeindebund NSGB

Der Niedersächsische Städte und Gemeindebund (NSGB) ist der kommunale Spitzenverband der kreisangehörigen Städte, Gemeinden und Samtgemeinden in Niedersachsen. Der Verband spricht für über 400 niedersächsische Städte, Gemeinden und Samtgemeinden mit mehr als 15.000 von insgesamt 22.000 gewählten Mandatsträgern.

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.