Eczema App Nia wins European Innovation Award

(lifePR) ( Berlin, )
The Berlin-based medical device manufacturer Nia Health wins the EIT Health Headstart Award worth €50,000. The prize is awarded by the EU institution EIT Health to highly innovative early stage startups. In addition to the prize money, the EIT Health Headstart programme gives young companies particularly valuable access to a large European network of industrial companies and investors.

In a multi-stage application process, Nia Health was able to prevail over 50 other talented young companies from the biotech, medtech and digital health industry from Germany, Austria and Switzerland. Nia Health's medical product (risc class I), the Eczema App Nia, also convinced the topclass jury in the final round of the pitch competition of the last 15 start-ups. The jury included John Butler, VP External Innovation at Bayer and Dr. Klaus Suwelack, New Venture Lead Germany at Johnson & Johnson.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.