NEWS: New Balance mischt den internationalen Fußballmarkt auf

(lifePR) ( Gernlinden, )
New Balance ist bekannt für seine High-Performance und Technologie-Innovationen - mit seiner über 100-jährigen Expertise ist der Schuhspezialist aus Boston derzeit die viertgrößte Sportmarke der Welt. Die Marke entwickelt sich seit Jahren weltweit rasant und baut das Produktportfolio auf allen Kontinenten kontinuierlich aus.

Heute verkündete New Balance offiziell, dass mit dem Segment Fußball zukünftig auch bei der weltweit beliebtesten Sportart das NB-Logo auf der Brust getragen wird. Seit einigen Jahren gehört die Marke Warrior zum New Balance-Imperium, unter der die Fußballkollektion bis dato vertrieben wurde. Das Segment gehört ab dem heutigen Tag zu New Balance und wird ausschließlich unter dem New Balance Logo geführt.

New Balance ist damit ab sofort auch offizieller Ausstatter der Traditionsvereine FC Liverpool, Stoke City FC, FC Porto und FC Sevilla. Durch diese Partnerschaft gibt New Balance seine Fülle an technischem Know-How und Traditionen an die weltweit größten Ligen des internationalen Fußballgeschäfts weiter.

Darüber hinaus ist New Balance dabei eine internationale Spieler-Force aufzustellen. Von World Cup- und Europa League-Champions bis hin zu Premier League- und Primeira Liga-Gewinnern - die Sportler, die ausgewählt wurden um die Marke zu repräsentieren, vereint ihre Leidenschaft, ihr Talent und der unerbittliche Wunsch, sich selbst und New Balance an die Spitze des Fußballs zu bringen. Zu den Profisportlern zählen u.a. Aaron Ramsey, Adnan Januzaj, Vincent Kompany, Samir Nasri, Marouane Fellaini, Tim Cahill, Alvaro Negredo, Jesus Navas, Fernando Reges und Nikica Jelavic.

Der New Balance Country Manager Jürgen Konrad äußert sich zu den Strategien in Hinblick auf den deutschen Markt wie folgt: "Wir haben uns in den letzten Jahren vom "reinen Running-Spezialisten" schon deutlich in Richtung "Multi-Segment-Marke" entwickelt - mit Luft nach oben. Folgerichtig werden auch wir in Deutschland das Segment Fußball führen und dabei eine gewohnt selektive Distribution anstreben. Wie jedes unserer Segmente wird auch der Bereich Fußball sorgsam aufgebaut. Hierfür suchen wir die richtigen Handelspartner, die wir durch gezielte Marketinginvestitionen in Deutschland bestmöglich unterstützen werden. Weitere Informationen werden wird in Kürze bekanntgeben."
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.