Freitag, 26. Mai 2017


  • Pressemitteilung BoxID 132167

Verleihung des Aquamax

Die Gewinner

(lifePR) (Mönchengladbach, ) Bereits seit dem Jahr 2000 wird der Aquamax verliehen. Der Aquamax ist ein Marketingpreis für besonders gelungene Marketingkonzepte im Bäderbereich. Entstanden ist der Aquamax durch die Arbeitsgemeinschaft Bäder des Verbandes kommunaler Unternehmen e.V. (VKU) in Nordrhein-Westfalen. Der Verband setzt sich aus Mitgliedsunternehmen zusammen, die Badebetriebe in Eigenregie betreiben.

Dieses Jahr war die NVV AG Gastgeber für die Arbeitsgemeinschaft Bäder.Jedes Mitgliedsunternehmen konnte eine oder mehrere Marketingaktionen des vergangenen Jahres mit Hintergrundinformationen den Anwesenden anderen Mitgliedern vorstellen.

Preisträger in diesem Jahr war das Team von Michael Sucker "Die Welle Gütersloh" mit ihrem Beitrag "Kinder helfen Kindern". In Zusammenarbeit mit Ehrenamtlern wurden am zweiten Weihnachtstag im und am Bad "Die Welle" in Gütersloh Spielsachen, Kleidung und Lebensmittel gesammelt. Die 26 Tonnen Spenden wurden sofort mit Lkws nach Rumänien in zwei Waisenhäuser gebracht und verteilt.

Den zweiten Platz belegte das Team von Roland Kettler aus dem "Moskaubad" in Osnabrück mit ihrem Beitrag "Top die Wette gilt". Nach offizieller Anmeldung beim Guinnessbuch der Rekorde sollten zur Freibadsaisoneröffnung 1.000 Badegäste 10 Minuten mit Poolnudeln Aquafitnessübungen durchführen. Der Weltrekord wurde zwar nicht gebrochen, aber das Ziel, durch eine gelungene Aktion auf sich aufmerksam zu machen, wurde allemal erreicht.

Das heimische Team des vitusbad um Rolf Heithausen belegte mit seinem Beitrag "Jugendaktuell" den dritten Platz. Mit der Einbindung des Viersener Vereins "Jugendaktuell" wurde eine über die Stadtgrenzen hinaus bekannte Halloween-Party durchgeführt. Mit dieser Aktion wird das Projekt Jugendaktuell, welches sich zum Ziel gemacht hat Jugendliche eine sinnvolle Freizeitbeschäftigung zu bieten, gestützt und die Halloween-Party mit toller Musik, blutrotem Wasser und überraschenden Aktionen zum Erfolg geführt.

Die ist nun der 3. Aquamax der NVV. Im Jahre 2004 erhielt sie ihn für die "Stadtmeisterschaften im Arschbombenspringen". Ein Jahr später für die Umsetzung des Konzeptes "Platschi passt auf" - Baderegeln für Nicht-Schwimmer. Nach dem Motto "Wir schwimmen mit Sicherheit oben" wurde eine illustrierte Aktion für Kinder und Eltern zur Steigerung der Sicherheit in den Mönchengladbacher Bädern ins Leben gerufen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

"Hope Channel" beim Evangelischen Kirchentag

, Familie & Kind, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Beim Deutschen Evangelischen Kirchentag ist auf dem Berliner Messegelände in der Medienmeile in Halle 3.2, Stand F 16, auch die Medienagentur...

Kirchen: der lange Weg zur Frauenordination

, Familie & Kind, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Die Ordination von Frauen zum Dienst als Pfarrerinnen war Thema eines Podiums auf dem Deutschen Evangelischen Kirchentag, der vom 24. bis 28....

1.000 Geburtstagsgeschenke für 1.000 Patenkinder

, Familie & Kind, PM-International AG

„Für viele von ihnen ist es vielleicht das erste Geburtstagsgeschenk ihres Lebens“. Charity-Botschafterin Vicki Sorg strahlt vor Glück. Denn...

Disclaimer