Tag der Erneuerbaren Energien: NEW bietet Führung durch die Biogasanlage Wassenberg an

(lifePR) ( Mönchengladbach, )
Am kommenden Samstag, 25. April, findet der Tag der Erneuerbaren Energien statt. Er erinnert an den Jahrestag der Reaktorkatastrophe in Tschernobyl. Deutschlandweit öffnen Anlagenbetreiber und Unternehmen ihre Türen, um aufzeigen, dass die Energieversorgung auf der Basis der erneuerbaren Energien funktioniert.

Auch die NEW beteiligt sich an diesem Aktionstag. In Kooperation mit dem Katholischen Forum für Erwachsenenbildung gibt es eine Führung von 10 bis 13 Uhr, bei der interessierte Bürger die Biogasanlage in Wassenberg besuchen können. Für diesen Termin sind noch Plätze frei. Anmeldungen nimmt das Katholische Forum unter Telefon 02161/980644 oder per Mail unter forum-mg-hs@bistum-aachen.de entgegen. Treffpunkt ist in Hückelhoven an der Kirche St. Barbara, Brassertstraße 6.

Bei diesem Treffen informiert Rainer Sender, Geschäftsführer der Biogas Wassenberg, wie diese alternative Art der Energieerzeugung funktioniert. Zudem werden die Teilnehmer über selbst erzeugte Energie am Beispiel einer Photovoltaikanlage informiert.

Die Biogasanlage in Wassenberg wurde im Dezember 2007 in Betrieb genommen. Betreiber sind die NEW RE, die Tochtergesellschaft der NEW AG für erneuerbare Energien, die Stadt Wassenberg und Landwirte, die Maissilage und Gülle liefern. Die Anlage erbringt eine Leistung von 780 Kilowatt.

In der Anlage vergärt Mais und Gülle zu Biogas und Dünger. Das Biogas wird in einem angeschlossenen Blockheizkraftwerk in Strom und Wärme umgewandelt. Die Wärme wird über eine Fernwärmeleitung zum Kombi-Bad in Wassenberg geleitet, die elektrische Energie wird ins öffentliche Netz eingespeist. Die Biogasanlage arbeitet CO2-neutral.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.