Dienstag, 19. Juni 2018


  • Pressemitteilung BoxID 678766

Sieben Berufsstarter der NEW als beste Azubis 2017 geehrt

Mönchengladbach, (lifePR) - Die Industrie- und Handelskammer (IHK) Mittlerer Niederrhein hat die besten Auszubildenden ihres Jahrgangs im Rahmen einer Feierstunde geehrt. Unter den Besten waren fünf Berufsstarter, die bei der NEW ihre Ausbildung absolviert haben. Die Kauffrau für Büromanagement Michaela Söhn, der Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung Andreas Stürzel und die Elektroniker Betriebstechnik Patrick Frösch, Fabian Gieren und Falko Hastenrath haben ihre Ausbildung jeweils mit der Note „sehr gut“ abgeschlossen.

Die Kreishandwerkerschaft Niederrhein ehrt im Handwerksbereich ebenfalls die besten Auszubildenden. Die beiden Kfz-Mechatroniker für Nutzfahrzeugtechnik, Lars Dreisow und Niels Gingter, die bei der NEW ausgebildet wurden, werden im Rahmen einer Feierstunde für ihre herausragenden Leistungen ausgezeichnet. Im Anschluss an die Ausbildung wurden alle Auszubildenden bei der NEW übernommen.

Derzeit bildet das Unternehmen zirka 90 Nachwuchskräfte in 16 unterschiedlichen Ausbildungsberufen aus, darunter zum Beispiel Industriekaufleute, Kaufleute für Büromanagement, Vermessungstechniker/-innen, Fachkräfte im Fahrbetrieb und Kfz-Mechatroniker/-innen. Weitere Informationen zum Ausbildungsangebot des Energiedienstleisters gibt es unter www.newkarriere.de.

NEW AG

Die NEW ist ein kommunales Versorgungsunternehmen mit starker Verwurzelung am Niederrhein. Zur Unternehmensgruppe gehören mehrere Tochtergesellschaften in Mönchengladbach, Erkelenz, Geilenkirchen, Grevenbroich, Viersen, Schwalmtal und Tönisvorst. Die NEW beliefert rund 400.000 Kunden mit Strom, 157.000 mit Gas und 102.000 mit Wasser. Die NEW steht für eine partnerschaftliche, regionale und innovative Energie- und Wasserversorgung und damit zusammenhängende Dienstleistungen. Umfassenden Service bieten die KundenCenter - online oder vor Ort. Zu den regionalen Dienstleistungen zählen der öffentliche Nahverkehr mit 236 Bussen sowie der Betrieb von elf Hallen- und Freibädern. Im Auftrag der Städte Mönchengladbach und Viersen betreibt die NEW außerdem das rund 1.740 Kilometer lange öffentliche Kanalnetz. Die NEW fördert kulturelle, soziale und sportliche Projekte in der Region. Mit knapp 2.000 Mitarbeitern ist die NEW ein bedeutender Arbeitgeber. Von den jährlichen Investitionen der NEW in Höhe von etwa 60 Millionen Euro profitiert in ganz erheblichem Umfang die heimische Wirtschaft als Auftragnehmer.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Spende der Mittelbrandenburgischen Sparkasse für die Kinderuniversität der TH Wildau

, Bildung & Karriere, Technische Hochschule Wildau

Alisa Schmid und Fabian Kießlich vom Zentrum für Studienorientierung und Beratung (ZSB) der Technischen Hochschule Wildau erhielten Anfang Juni...

Ein Beruf beendet sein Schattendasein – Gründung des Berufsverbandes für Lerntherapeut*innen (BLT)

, Bildung & Karriere, FiL Fachverband für integrative Lerntherapie e.V

Ca. 4-6% aller Schulkinder haben erhebliche Schwierigkeiten beim Schriftsprach- bzw. Mathematikerwerb. Sie benötigen eine spezifische Förderung....

FocusFrauen-Initiative der Hochschule Worms baut Austausch mit der Wirtschaft aus

, Bildung & Karriere, Hochschule Worms

Anfang Mai war es wieder so weit: Die FocusFrauen Lounge bot engagierten Studentinnen der Hochschule Worms die Möglichkeit, erfahrene Managerinnen...

Disclaimer