Freitag, 24. Februar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 138539

Öffnungszeiten der KundenCenter sowie MöBus-Fahrzeiten an den Feiertagen

(lifePR) (Mönchengladbach, ) An den Feiertagen Heiligabend, 1. und 2. Weihnachtstag sowie Silvester und Neujahr bleiben die NVV - MöBus KundenCenter am Europaplatz in Mönchengladbach, am Marienplatz und am Zentralen Omnibusbahnhof (ZOB) in Rheydt geschlossen. Auch das KundenCenter in der NVV Hauptverwaltung an der Odenkirchener Straße, sowie die KundenCenter in Grevenbroich, Erkelenz, Heinsberg und Geilenkirchen haben an den Feiertagen geschlossen. Zwischen den Feiertagen sind die NVV Mitarbeiter jedoch wieder für die Kunden vor Ort erreichbar. Ab dem 02. Januar 2010 sind alle KundenCenter wieder zu den bekannten Zeiten geöffnet.

MöBus-Fahrplan zum Weihnachtsfest

Am 24. Dezember 2009 wird nach Samstagsfahrplan gefahren. Der planmäßige Linienverkehr endet gegen 16:00 Uhr. Am 25. Dezember (1. Weihnachtstag) und am 01. Januar 2010 (Neujahr) verkehren die Busse wie an Sonn- und Feiertagen, allerdings mit späterem Fahrbeginn. Die erste planmäßige Fahrmöglichkeit besteht gegen 09:30 Uhr ab Endstellen bzw. ab Stadtmitte. Zusätzlich fährt der NACHTEXPRESS am 25. Dezember zu den gewohnten Zeiten.

Auch der 2. Weihnachtstag wird nach normalem Sonn- und Feiertagsfahrplan gefahren, hier gibt es jedoch keine weiteren Einschränkungen.

Für Silvester gilt bis gegen 20:00 Uhr der normale Samstagsfahrplan. Der NACHTEXPRESS fährt ab dem "Alter Markt" stündlich ab 01:15 Uhr bis 04:15 Uhr bzw. ab Marienplatz stündlich ab 01:30 Uhr bis 04:30 Uhr.

Weitere Fahrplaninformationen sind unter der Nummer +49 (1803) 5040-30 erhältlich (9 Cent / Minute aus dem dt. Festnetz, Mobilfunkpreise können abweichen).

Linien verstärkt

Für den verkaufsoffenen Sonntag am 27. Dezember in Mönchengladbach verstärkt die NVV die MöBus-Linien. So fährt die Linie 002 an diesem Sonntag jeweils ab ca. 12:30 Uhr bis 19:00 Uhr im 15-Minuten-Takt. Zusätzlich werden auf verschiedenen Linien Gelenkbusse anstelle der Solobusse eingesetzt.

NEW AG

Die Niederrheinische Versorgung und Verkehr Aktiengesellschaft (NVV AG) ist Dienstleister der Region: Die NVV versorgt ca. 588.000 Menschen mit Strom und 450.000 mit Gas. Ihre Aufgabe ist gleichzeitig die Wasserversorgung (Trink- und Abwasser) für über 260.000 Personen. Im öffentlichen Nahverkehr befördert die NVV AG mehr als 48 Millionen MöBus-Fahrgäste pro Jahr, und sie betreibt Hallen- und Freibäder mit über 10.000 Quadratmetern Wasserfläche. Als innovativer und verantwortungsbewusster Wirtschaftsfaktor in der Region engagiert sich die NVV AG für Sport, Kultur und Soziales und ist mit 30 Mio. Euro Auftragsvolumen ein bedeutsamer Auftraggeber für die heimische Wirtschaft. Anteilseigner sind zu je 50 Prozent RWE und Stadt Mönchengladbach. NVV - Der Herzschlag der Region.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Südkorea setzt bei Abgasmessungen auf Neutralität von TÜV SÜD

, Mobile & Verkehr, TÜV SÜD AG

Die Emissionen europäischer Fahrzeuge für Südkorea werden fortan auch in den Laboren von TÜV SÜD gemessen. Eine entsprechende Kooperationsvereinba­rung...

ContiPremiumContact 5 mit ContiSeal-Technologie ist Sieger im Sommerreifentest der Guten Fahrt

, Mobile & Verkehr, Continental Reifen Deutschland GmbH

Im Sommerreifentest von „Gute Fahrt“, der Fachzeitschrift mit Schwerpunkt auf Fahrzeuge aus dem Volkswagen-Konzern, hat der ContiPremiumContact...

100 Jahre Automobilbau bei Mitsubishi

, Mobile & Verkehr, MMD Automobile GmbH

DAS MODELL A: Stolz präsentierten die Arbeiter in Kobe den Prototyp des ersten Serienautomobils in Japan. Mit dem Modell A setzte Mitsubishi...

Disclaimer