Montag, 20. Februar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 64188

Noch Plätze frei in Platschi`s Schwimmschule

(lifePR) (Mönchengladbach, ) Alle Großen und Kleinen, die mit dem Element Wasser noch nicht so vertraut sind, können jetzt die "Schulbank" drücken - in Platschi's Schwimmschule. Hier paukt man keine Buchstaben, Zahlen oder gar Grammatik, sondern es wird Schwimmen gelernt und das Element Wasser auf spielerische Art erkundet. Auch Schwimmerfahrene können die "Schulbank" drücken und Aufbaukurse belegen.

Die Kurse werden in folgende Kategorien aufgeteilt:

- Babyschwimmen
- Mutter-Kind-Kurse / Wassergewöhnung
- Schwimmen lernen für Kinder
- Bronze-Silber-Gold- Kurse
- Schwimmen lernen für Erwachsene

Zusätzlich gibt es das Aquafitness Programm "Platschi Top Fit".

Weitere Informationen zu "Platschi's Schwimmschule" erhalten Sie im Internet unter www.nvv-ag.de. Flyer und Anmeldebögen für die oben genannten Kurse sind neben dem vitusbad auch im "schlossbad niederrhein" sowie beim Pförtner der NVV Hauptverwaltung auf der Odenkirchenerstraße und beim Pförtner auf der Voltastraße erhältlich.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Mehr partnerschaftliche Vereinbarkeit

, Familie & Kind, Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

Deutschland hat mit dem Ausbau der Kinderbetreuung sowie mit der Ausgestaltung des Elterngeldes bereits wichtige Voraussetzungen für eine gleichmäßigere...

Unterhaltsvorschuss für Alleinerziehende

, Familie & Kind, Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

Der Bundestag hat heute in erster Lesung den Entwurf zum Ausbau des Unterhaltsvorschusse­s beraten. Dem Entwurf des Bundesfamilienminist­eriums...

Die mitbestraften Kinder: Wenn die Eltern sanktioniert werden

, Familie & Kind, Deutscher Schutzverband gegen Diskriminierung e.V.

Wer Leistungen nach dem SGB II bekommt, ist dem Leistungsträger verpflichtet. Wer einen Termin versäumt oder einen Job nicht antritt wird bestraft....

Disclaimer