Freitag, 20. Juli 2018


  • Pressemitteilung BoxID 631513

NEW warnt vor Betrügern im Versorgungsgebiet

Mönchengladbach, (lifePR) - Derzeit sind im NEW-Versorgungsgebiet offenbar Betrüger unterwegs, die sich als Mitarbeiter des „lokalen Versorgers“ ausgeben. Laut Aussagen von Kunden versuchen die vermeintlich im Auftrag der NEW tätigen Mitarbeiter, ins Haus zu gelangen um dort angeblich die Haushaltsgeräte zu prüfen. Eine Energieberatung der NEW findet jedoch nur nach Termin und auf Wunsch des Kunden statt.

Die NEW empfiehlt allen Betroffenen, niemandem Zugang zu gewähren, dessen Anliegen unklar ist oder der sich offiziell nicht ausweisen kann. Alle NEW-Mitarbeiter verfügen über Dienstausweise, die sie den Kunden unaufgefordert vorzeigen.

Bei Fragen können sich Betroffene oder verunsicherte Kunden unter 02166/5588604 an die NEW wenden (montags bis donnerstags von 09:00 bis 18:00 Uhr sowie freitags von 09:00 bis 15:00 Uhr

NEW AG

Die NEW ist ein kommunales Versorgungsunternehmen mit starker Verwurzelung am Niederrhein. Zur Unternehmensgruppe gehören mehrere Tochtergesellschaften in Mönchengladbach, Erkelenz, Geilenkirchen, Grevenbroich, Viersen, Schwalmtal und Tönisvorst. Die NEW beliefert rund 400.000 Kunden mit Strom, 157.000 mit Gas und 102.000 mit Wasser. Die NEW steht für eine partnerschaftliche, regionale und innovative Energie- und Wasserversorgung und damit zusammenhängende Dienstleistungen. Umfassenden Service bieten die KundenCenter - online oder vor Ort.

Zu den regionalen Dienstleistungen zählen der öffentliche Nahverkehr mit 230 Bussen sowie der Betrieb von elf Hallen- und Freibädern. Im Auftrag der Städte Mönchengladbach und Viersen betreibt die NEW außerdem das rund 1.740 Kilometer lange öffentliche Kanalnetz. Die NEW fördert kulturelle, soziale und sportliche Projekte in der Region. Mit knapp 2.000 Mitarbeitern ist die NEW ein bedeutender Arbeitgeber.

Von den jährlichen Investitionen der NEW in Höhe von etwa 60 Millionen Euro profitiert in ganz erheblichem Umfang die heimische Wirtschaft als Auftragnehmer.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Bargeld aus dem Supermarkt

, Verbraucher & Recht, ARAG SE

Laut einer repräsentativen Umfrage des Marktwächters Finanzen in der Verbraucherzentrale Sachsen heben nur zehn Prozent der Deutschen alle drei...

Der Rundfunkbeitrag ist rechtens - einmal!

, Verbraucher & Recht, ARAG SE

Das Bundesverfassungsger­icht (BVerfG) verkündete am heutigen Vormittag das Urteil zur Rechtmäßigkeit des Rundfunkbeitrages. Demnach ist dieser...

Kündigung wegen eigenmächtigem Urlaub

, Verbraucher & Recht, ARAG SE

Nimmt eine Arbeitnehmerin eigenmächtig Spontanurlaub und erscheint auch nach Aufforderung durch den Arbeitgeber nicht im Betrieb, ist die Kündigung...

Disclaimer