lifePR
Pressemitteilung BoxID: 619864 (NEW AG)
  • NEW AG
  • Odenkirchener Straße 201
  • 41236 Mönchengladbach
  • http://www.new.de
  • Ansprechpartner
  • Christina Achtnich
  • +49 (2166) 68828-30

Erneuerung des Mischwasserkanals an der Viersener Straße und Straßenerneuerung

(lifePR) (Mönchengladbach, ) Ab Anfang November wird die NEW an der Viersener Straße den Mischwasserkanal erneuern. Betroffen ist der Bereich zwischen der Bonhoefferstraße und der Marienburger Straße. Der Kanal wird in mehreren Abschnitten erneuert. Die Baumaßnahme wird voraussichtlich bis September 2017 dauern. Während der Weihnachtsferien wird vom 23. Dezember bis zum 08. Januar 2017 nicht gearbeitet. Zum Ende der gesamten Maßnahme wird in Zusammenarbeit mit mags – Mönchengladbacher Abfall-, Grün- und Straßenbetriebe AöR, die Fahrbahndecke erneuert.

Die Anwohner werden mit einem Informationsschreiben über die Maßnahme informiert. Während der Baumaßnahme ist die Zufahrt zu den Grundstücken eingeschränkt möglich. Der Verkehr wird durch eine Baustellenampel geregelt. Für den Busverkehr werden Ersatzhaltestellen eingerichtet. Während der Baumaßnahme muss mit Verkehrsbehinderungen gerechnet werden.

NEW AG

Die NEW ist ein kommunales Versorgungsunternehmen mit starker Verwurzelung am Niederrhein. Zur Unternehmensgruppe gehören mehrere Tochtergesellschaften in Mönchengladbach, Erkelenz, Geilenkirchen, Grevenbroich, Viersen, Schwalmtal und Tönisvorst. Die NEW beliefert rund 400.000 Kunden mit Strom, 157.000 mit Gas und 102.000 mit Wasser. Die NEW steht für eine partnerschaftliche, regionale und innovative Energie- und Wasserversorgung und damit zusammenhängende Dienstleistungen. Umfassenden Service bieten die KundenCenter - online oder vor Ort. Zu den regionalen Dienstleistungen zählen der öffentliche Nahverkehr mit 230 Bussen sowie der Betrieb von elf Hallen- und Freibädern. Im Auftrag der Städte Mönchengladbach und Viersen betreibt die NEW außerdem das rund 1.740 Kilometer lange öffentliche Kanalnetz. Die NEW fördert kulturelle, soziale und sportliche Projekte in der Region. Mit knapp 2.000 Mitarbeitern ist die NEW ein bedeutender Arbeitgeber. Von den jährlichen Investitionen der NEW in Höhe von etwa 60 Millionen Euro profitiert in ganz erheblichem Umfang die heimische Wirtschaft als Auftragnehmer.