Mittwoch, 20. September 2017


  • Pressemitteilung BoxID 664326

Die NEW erhält Award für ihr Engagement in der Energiewende

Mönchengladbach, (lifePR) - Die NEW wurde vom Bonner Markt- und Wirtschaftsforschungsunternehmen EuPD Research gleich zweifach mit dem „Energiewende Award" in den Kategorien „Effizienz" und „Energiewende" ausgezeichnet. Die Preise zeichnen die NEW für ihr herausragendes Angebot an Produkten, Dienstleistungen und Informationen im Bereich der Energiewende aus.

Im Bereich „Effizienz" ist besonders das Informationsportal www.new-energie.de rund um das Thema Energieeffizienz inklusive Energieverbrauchsrechner zu nennen. Auf dem Portal werden umfassende Informationen zu Themen wie Energieausweis, Technologien und Energiesparen für die Öffentlichkeit bereitgestellt. Zudem bietet die NEW ein Umweltförderprogramm. Im Rahmen dessen werden Erdgasheizungen, KWK-Anlagen und Umwälzpumpen mit Investitionszuschüssen gefördert. Das Engagement bei der „Energiewende" zeigt sich besonders durch das „NEW-Blauhaus". 77 PV-Module an der Fassade und 230 Module auf dem Dach liefern so viel Strom, dass der gesamte Energiebedarf zum Betreiben des Gebäudes gedeckt wird. Jährlich werden so 110 Tonnen schädliches CO2 eingespart.

Neun Monate hatte EuPD Research alle knapp 1.300 deutschen Energieversorger im Hinblick auf Produkte, Informationen und Dienstleistungen anonym auf den Internetseiten zum Thema Energiewende untersucht. Stichprobenartig gab es auch Testanrufe und Onlinekontakte. Zudem wurden über 1.000 Haushalte zu den Bereichen Strom, Wärme, Mobilität und Energieeffizienz befragt.

„Die Energiewende stellt die Energieversorger vor die größte Herausforderung in ihrer Unternehmensgeschichte. Es ist uns eine besondere Ehre, die NEW mit dem `Energiewende Award´ zu prämieren, da sie sich bereits heute mit Produkten, Dienstleistungen und Informationsangeboten herausragend in der Energiewende positioniert hat", so Markus A.W. Hoehner, Geschäftsführer der EuPD Research, bei der Preisübergabe. „Wir freuen uns sehr über diese beiden Preise, zeichnen sie doch unser Engagement im Rahmen der Energiewende aus", so Ralf Poll, Geschäftsführer der NEW Niederrhein Energie und Wasser GmbH, der Vertriebstochter der NEW AG.

„Die Energieversorger sind ein wesentliches Bindeglied zwischen Technologieanbietern der Energiewende und den Nutzern – egal ob im privaten Haushalt oder im Unternehmen", so Dr. Martin Ammon, Leiter Energiewirtschaft bei der EuPD Research.

Die eigentliche Preisverleihung fand kürzlich in München im Rahmen des „Smart Renewable Energy Forums" auf der Intersolar Europe als weltweit führende Solarmesse statt. Die Initiatoren des Energiewende Awards sind Intersolar Europe, DCTI Deutsches CleanTech Institut und EuPD Research.

NEW AG

Die NEW ist ein kommunales Versorgungsunternehmen mit starker Verwurzelung am Niederrhein. Zur Unternehmensgruppe gehören mehrere Tochtergesellschaften in Mönchengladbach, Erkelenz, Geilenkirchen, Grevenbroich, Viersen, Schwalmtal und Tönisvorst. Die NEW beliefert rund 400.000 Kunden mit Strom, 157.000 mit Gas und 102.000 mit Wasser. Die NEW steht für eine partnerschaftliche, regionale und innovative Energie- und Wasserversorgung und damit zusammenhängende Dienstleistungen. Umfassenden Service bieten die KundenCenter - online oder vor Ort. Zu den regionalen Dienstleistungen zählen der öffentliche Nahverkehr mit 230 Bussen sowie der Betrieb von elf Hallen- und Freibädern. Im Auftrag der Städte Mönchengladbach und Viersen betreibt die NEW außerdem das rund 1.740 Kilometer lange öffentliche Kanalnetz. Die NEW fördert kulturelle, soziale und sportliche Projekte in der Region. Mit knapp 2.000 Mitarbeitern ist die NEW ein bedeutender Arbeitgeber. Von den jährlichen Investitionen der NEW in Höhe von etwa 60 Millionen Euro profitiert in ganz erheblichem Umfang die heimische Wirtschaft als Auftragnehmer.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Zu gut für die Tonne!-Bundespreis: Das Bundesernährungsministerium sucht engagierte Lebensmittelretter

, Energie & Umwelt, Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL)

Noch bis zum 31. Oktober 2017 können sich Unternehmen, Initiativen und Projekte sowie Bürgerinnen und Bürger für den „Zu gut für die Tonne! –...

Sicherheit für die vernetzte Produktion

, Energie & Umwelt, TÜV SÜD AG

Dienstleistungen für die Entwicklung und Bewertung von Komponenten und Systemen der Industrie 4.0 und die Sicherheit von vernetzten Produktionsanlagen...

16. September 2017: Müllsammelaktionen in MV zum Coastal Cleanup Day

, Energie & Umwelt, DJH-Landesverband Mecklenburg-Vorpommern e.V.

Anlässlich des bevorstehenden Internationalen Küstenputztages (Coastal Cleanup Day) finden am 16.9.2017 landesweit zahlreiche Aktionen zum Thema...

Disclaimer