Mittwoch, 24. Mai 2017


  • Pressemitteilung BoxID 133563

Neue leben Lebensversicherung AG hält Gesamtverzinsung auch 2010 stabil auf hohem Niveau

(lifePR) (Hamburg, ) Trotz der schwierigen Marktsituation hält die neue leben Lebensversicherung AG, bundesweiter Versicherer für Sparkassen, im vierten Jahr in Folge ihre Gesamtverzinsung für Kapital- und Rentenversicherungen konstant bei 5,45 Prozent.

Damit bietet der Hamburger Versicherer seinen Kunden - entgegen der allgemeinen Erwartungen für den Markt - auch im Jahr 2010 eine Gesamtverzinsung auf einem stabil hohen Niveau. Das Ansammlungsguthaben wird erneut mit 4,6 Prozent verzinst; insgesamt ergibt sich wie im Vorjahr inklusive Schlussüberschussbeteiligung eine Gesamtverzinsung von 5,45 Prozent. "Möglich wird diese überdurchschnittliche Beteiligung vor allem durch unsere seit Jahren solide Kapitalanlagestrategie sowie durch unsere hohen Kosten- und Risikogewinne", so Hans-Jürgen Löckener, Vorstandsvorsitzender der neue leben Lebensversicherung AG.

Nachhaltige Kapitalanlagepolitik und Kostengewinne ermöglichen hohe Beteiligung Wesentliche Gründe für die gute Gesamtverzinsung sind damit neben einer nachhaltigen Kapitalanlagepolitik insbesondere die Finanzstärke und Kostenstruktur der Gesellschaft. Die seit Jahren branchenführend niedrige Verwaltungskostenquote von 1,1 Prozent (Markt 2008: 2,8 Prozent) der neue leben Lebensversicherung AG ist entscheidend für hohe Kostengewinne, die in Form der Überschussbeteiligung an Kunden weitergegeben werden. Die Konsequenz sind überdurchschnittlich hohe Leistungen zum Vorteil der Kunden, was regelmäßig durch Finanzexperten unabhängiger Ratingagenturen bestätigt wird. In ihrem Insurer Financial Strength Rating 2009 bewertet Standard & Poor's die neue leben Lebensversicherung AG erneut mit "A+". Die Ratingagentur Assekurata verleiht der neue leben Lebensversicherung AG 2009 wie schon in den Vorjahren das höchstmögliche Qualitätsurteil "A++/Exzellent". Das Analysehaus Morgen & Morgen führte im Oktober 2009 bei deutschen Lebensversicherern einen Belastungstest durch. Die Finanzkraft der neue leben Lebensversicherung AG beurteilte das Unternehmen in ihrem BelastungsTest Kapitalmarkt- Risiken mit der Bestnote "ausgezeichnet".

neue leben Lebensversicherung AG

Zur neue leben Unternehmensgruppe gehören die neue leben Holding AG, die neue leben Lebensversicherung AG, die neue leben Unfallversicherung AG und die neue leben Pensionskasse AG. Aktionäre der Gesellschaft neue leben Holding AG sind die Proactiv Holding AG (Talanx AG) sowie die nachfolgend aufgeführten Gesellschaften: Haspa Finanzholding, Die Sparkasse Bremen AG, Sparkasse zu Lübeck AG, Ostsächsische Sparkasse Dresden, Mittelbrandenburgische Sparkasse, Ostseesparkasse Rostock und die Sparkasse Mecklenburg-Nordwest. Die neue leben Gruppe realisiert ihre Umsätze über im gesamten Bundesgebiet ansässige Sparkassen und ausgesuchte Versicherungsmakler. Sie ist bekannt für ihre Innovationsstärke, ihre branchenführend geringen Verwaltungskosten sowie für überdurchschnittliche Serviceleistungen und Qualitätsstandards. Höchste Bewertungen und Auszeichnungen bestätigen regelmäßig die exzellente Aufstellung des Unternehmens.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Dussmann Group komplettiert den Vorstand und legt auch 2016 wieder zu

, Finanzen & Versicherungen, Dussmann Stiftung & Co. KGaA

Drei neue Vorstandsmitglieder werden im August 2017 den Vorstand komplettieren: Dr. oec. Wolfgang Häfele, Dieter A. Royal und Wolf-Dieter Adlhoch Gesamtumsatz...

Doch die meisten GKV-Versicherten gehen weiter leer aus

, Finanzen & Versicherungen, uniVersa Versicherungen

Seit Mitte April zahlen Krankenkassen wieder leichter Zuschüsse bei Erwachsenen für Brillen. Möglich macht dies das Gesetz zur Stärkung der Heil-...

Ratgeber für Vermieter von Ferienimmobilien – das Standardwerk von Stefanie Schreiber erscheint in der 3. aktualisierten Auflage

, Finanzen & Versicherungen, Servitus Wirtschaftsberatung und Coaching

Sie erklärt in ihrem Fachbuch in elf Schritten, wie der Vermögensaufbau und auch die Steuerersparnis mit dieser Anlageform funktionieren. Betriebswirtschaftli­ch...

Disclaimer