Zeitungsflirt: neu.de gewinnt Medienpartner

Kooperation zwischen neu.de, Abendzeitung, Berlin.de und sechs weiteren Medien-Websites

(lifePR) ( München, )
Das aktuelle Tagesgeschehen verfolgen - und sich dabei verlieben? neu.de und die DZH Online Media Sales Group machen's möglich: Ab 1. August kooperiert die Online-Dating-Plattform mit der Vermarktergruppe und wird Partner von insgesamt vier Online-Medien des Berliner Verlages und weiterer Medienangebote.

Die Kooperation zwischen Deutschlands bekanntester Online-Dating-Plattform neu.de und der Vermarktergruppe DZH OMSG umfasst die Online-Angebote der Berliner Verlag GmbH (www.tip-berlin.de, www.berliner-zeitung.de, www.berliner-kurier.de, www.netzeitung.de), den Internet-Auftritt der Münchner Abendzeitung (www.abendzeitung.de), der Hamburger Morgenpost (www.mopo.de) sowie die beiden wichtigsten Hauptstadtportale www.berlin.de und www.berlinonline.de. Auf allen Seiten wird neu.de als Dating-Service in der Rubrik Partnersuche als Cobranded-Site eingebunden, außerdem bewerben sich neu.de und die Portale gegenseitig mit Bannern, Teasern und Verlinkungen.

"Mit den neuen Medienpartnern erreichen wir aktive, gebildete Zeitungsleser mit Internetaffinität, die sich für aktuelles Geschehen, Lifestyle und Menschen interessieren - das passt ideal zu unserer Zielgruppe", erklärt Joachim Rabe, Geschäftsführer von neu.de. Durch die Einbindung auf den acht Portalen verstärkt neu.de insbesondere seine Präsenz in Berlin und den neuen Bundesländern und erreicht zusätzlich insgesamt eine Reichweite von über 71 Millionen Page-Impressions im Monat.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.