Sonntag, 19. Februar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 68105

Porsche gegen Elektro-Auto

(lifePR) (Gilching, ) Neben einem PS-starken Sportwagen, gesteuert von DTM-Rennprof Peter Terting, stellt uns HS Genion (Webasto-Tochter) noch ein ganz besonderes Highlight für unser LIVE-SHOW-CASE, ein GPS-HIGHSPEED-GAME, zur Verfügung. Erstmals wird hier der Weltöffentlichkeit der neue Prototyp eines Elektro-Fahrzeuges auf dem Hockenheimring vorgestellt: ein Modell-City-Flitzer im Leichtbau-Prinzip hergestellt und mit vielen innovativen Features ausgestattet (u.a. Mono-Cock). Parallel zu diesem Prototyp stellt HS Genion zudem das Vorläufer-Testmodell für das Gaming zur Verfügung. Neben dem "Rennspaß" soll hier das Fahrzeug live auf sein Elektro-Fahrfeeling getestet werden. Beide Fahrzeuge (Porsche und Elektro-Fahrzeug) treten hier gegeneinander an. Doch nicht das schnellere Fahrzeug gewinnt, sondern der Beifahrer, der die über Funk vom Moderator im Turm gestellten Fragen am schnellsten beantwortet. Darüber hinaus werden hier auch erstmalig drei neue Technologien aus dem Navigations-Umfeld zusammen in einem Gaming vereint.

Zwei Vertreter der Presse, einer im Elektrofahrzeug, der andere im Sportwagen treten ebenfalls gegeneinander an und eröffnen das Rennen. Möge der Bessere gewinnen!

Wie die meisten von Ihnen wissen, war ich die letzten Jahre Leiterin und Mitinitiatorin der Galileo Roadshow (im Auftrag des bay. Ministeriums) und habe zudem parallel fast alle Aktivitäten des AZO (Anwendungszentrum Satellitennavigation & Galileo Masters) mitkonzipiert, geleitet, begleitet und oft auch verantwortet. Als Basis unserer Initiative bieten wir daher europaweit über 5.000 Kontakte und marktfähige Lösungen aus dem Satelliten-Navigations-Umfeld, unter dem Motto: ALL ABOUT SOLUTIONS. Zur Auftakt-Veranstaltung unserer European Tournee haben wir ein völlig neues und einzigartiges Projekt entwickelt:

Es ist neu, es ist anders, es ist Innovation pur, weil hier a) die "Needs" und die Anforderungen an die anderen Branchen DIREKT und vor Ort gestellt werden und b) nach Möglichkeit bestehende Lösungen integriert werden sollen. Innovation bedeutet Offenheit, neue Pfade gehen und Mut für Neues - und das geht nur BRANCHENÜBERGREIFEND und GEMEINSAM!

Der Countdown läuft - nur noch wenige Tage bis zum Auftakt der European Tour der Initiative Navigation Global am 06. Oktober 2008 am Hockenheimring.

Ebenso spannend wie die Teilnehmer am Workshop sind auch die Themen, die wir präsentieren. Daher würden wir uns im besonderen Maße darüber freuen, wenn Sie oder ein anderer "querdenkender" und innovativer Kollege aus Ihrem Hause Zeit finden, in einer exklusiven Runde an unserer Presse-Lounge teilzunehmen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Unterhaltsvorschuss für Alleinerziehende

, Familie & Kind, Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

Der Bundestag hat heute in erster Lesung den Entwurf zum Ausbau des Unterhaltsvorschusse­s beraten. Dem Entwurf des Bundesfamilienminist­eriums...

Die mitbestraften Kinder: Wenn die Eltern sanktioniert werden

, Familie & Kind, Deutscher Schutzverband gegen Diskriminierung e.V.

Wer Leistungen nach dem SGB II bekommt, ist dem Leistungsträger verpflichtet. Wer einen Termin versäumt oder einen Job nicht antritt wird bestraft....

Gefahr im Netz: Jugendliche müssen besser vor rechtsextremen Köderstrategien geschützt werden

, Familie & Kind, Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

Rechtsextreme versuchen mit perfiden Methoden im Internet verstärkt Jugendliche zu ködern. Themen wie Hip-Hop oder Onlinespiele nutzen sie als...

Disclaimer