lifePR
Pressemitteilung BoxID: 291238 (NAV-Virchow-Bund, Verband der niedergelassenen Ärzte Deutschlands e.V.)
  • NAV-Virchow-Bund, Verband der niedergelassenen Ärzte Deutschlands e.V.
  • Chausseestraße 119 b
  • 10115 Berlin
  • https://www.nav-virchowbund.de
  • Ansprechpartner
  • Thomas Hahn
  • +49 (30) 288774-0

Netzagentur auf Erfolgskurs - Rascher Mitgliederzuwachs, erste politische Erfolge

(lifePR) (Berlin, ) Im Vorfeld der KBV-Messe Versorgungsinnovation 2012 meldet die Agentur deutscher Arztnetze einen Anstieg der Mitgliederzahl um rund 40 Prozent in den ersten sieben Monaten seit ihrer Gründung. "Wir freuen uns sehr über die positive Resonanz auf die Gründung der Agentur. Die zahlreichen Beitritte zeigen, dass eine Interessenvertretung für Ärztenetze in Deutschland zur richtigen Zeit kommt", sagt der Vorsitzende der Agentur deutscher Arztnetze, Dr. Veit Wambach. Die Agentur zählt heute 20 Netze. Zur Gründung im Juli 2011 waren es noch 14 Kooperationen.

Besonders erfreulich sei dabei, so Dr. Wambach weiter, dass zu den Neumitgliedern einige der am weitesten fortgeschrittenen Kooperationen der Republik gehörten. Ziel der Netzagentur sei es, zentraler Ansprechpartner für die deutschen Ärztenetze zu werden.

"Die Unterstützung der Topnetze zeigt uns, dass wir dafür auf dem richtigen Weg sind", betont der Vorsitzende. Die ersten politischen Erfolge der Netzagentur wirkten hier überaus positiv.

Mit der Änderung des Paragrafen 87b SGB V durch das zum Jahresbeginn in Kraft getretene Versorgungsstrukturgesetz (GKV-VStG) erhalten die Kassenärztlichen Vereinigungen (KVen) zukünftig die Möglichkeit, einem Praxisnetz eine eigenes Honorarbudget oder Honorarvolumen als Teil der Gesamtvergütung zuzuweisen. "Erstmals würdigt der Gesetzgeber damit das Potenzial vernetzter Strukturen", lobt Dr. Wambach. Die Unterstützung der Netze geschehe zudem nicht in Konkurrenz zur Regelversorgung, sondern ergänze die bestehenden Strukturen. "Es handelt sich um eine Förderung von Netzen im Kollektivvertrag in Kooperation mit den KVen." Darüber hinaus könnten Praxisverbünde im Rahmen von Selektivverträgen innovativ tätig sein.

Die Umsetzung des neuen Paragrafen 87b SGB V wird auch Thema der dreitätigen KBV-Versorgungsmesse sein. Im Rahmen eines Fachforums der Agentur deutscher Arztnetze, die gleichzeitig Co-Veranstalter der Messe ist, erörtern die Agentur-Vorstände Dr. Veit Wambach und Dr. Carsten Jäger gemeinsam mit dem KBV-Dezernatsleiter für Verträge und Verordnungsmanagement, Dr. Bernhard Gibis, Zielsetzung, Inhalt und Perspektiven der gesetzlichen Förderung.

Die KBV-Messe findet vom 27. bis 29. Februar 2012 im dbb forum berlin statt. Das Fachforum der Netzagentur ist für Dienstag, den 28. Februar 2012 in der Zeit von 14:30 bis 16:00 Uhr angesetzt. Alle Informationen zur Versorgungsmesse finden sich unter www.versorgungsmesse.net.

Mitglieder der Agentur deutscher Arztnetze:

Ärztenetz Fürth Stadt und Landkreis Fürth e.V.
Ärztenetz "Medizin und Mehr" (MuM) GbR
Ärztenetz Südbrandenburg Consult GmbH
Bundesverband der Netzmanager
Gesundheitsnetz Dreiländereck Südbaden GmbH & Co. KG
Gesundheitsnetz Köln-Süd (GKS) e.V.
Gesundheitsnetz Qualität und Effizienz eG - QuE Nürnberg
GMZ GmbH
GO-LU - Gesundheitsorganisation Ludwigshafen eG
HNOnet NRW eG MEDI Verbund GmbH Berlin
NAV-Virchow-Bund e.V.
OptiMedis AG
Praxisnetz Herzogtum Lauenburg e.V.
Praxisnetz Kiel
Praxisnetz Nürnberg Süd e.V.
Praxisnetz Vorderpfalz (PRAVO)
Regensburger Ärztenetz e.V.
solimed - Unternehmen Gesundheit GmbH & Co. KG
Unternehmen Gesundheit Oberpfalz Mitte (UGOM) GmbH & Co. KG