Sonntag, 19. November 2017


  • Pressemitteilung BoxID 510737

50 Berufsverbände gegen eine KV-Spaltung

Berlin, (lifePR) - Nahezu alle ärztlichen Berufsverbände sprechen sich in einer Resolution für die Einheit des KV-Systems aus. 50 Organisationen haben eine Resolution mit folgendem Inhalt unterzeichnet:

"Die unterzeichnenden ärztlichen und psychotherapeutischen Berufsverbände sprechen sich gegen eine Teilung der ärztlichen Selbstverwaltung des KV-Systems aus. Die Einheit der Vertragsärzte und Vertragspsychotherapeutenschaft muss erhalten bleiben.

Im KV-System muss das Verhältnis zwischen der demokratischen Repräsentanz der jeweiligen hausärztlichen, fachärztlichen und psychotherapeutischen Versorgungsbereiche mit dem erforderlichen Dominanzschutz durch eine geeignete Selbstverwaltungslösung bestmöglich zum Ausgleich gebracht werden."

Die 50 unterzeichnenden Organisationen vertreten nahezu alle fachärztlichen Berufsgruppen, die fachübergreifenden Verbände (MEDI GENO Deutschland, Hartmannbund und NAV-Virchow-Bund) sowie der Berufsverband Deutscher Internisten (BDI) e. V. und der Bundesverband Hausärztlicher Internisten (BHI) e. V. die überwiegende Zahl der Vertragsärzte im hausärztlichen Versorgungsbereich.

"Das ist ein eindrucksvolles Zeichen der ärztlichen Geschlossenheit, die Einheit des KV-Systems zu erhalten und sich allen Spaltungsbestrebungen entgegenzustellen", kommentiert der Bundesvorsitzende des NAV-Virchow-Bundes die Verbände-Initiative. "Die Praxisärzte vor Ort in der Versorgung haben kein Verständnis für eine Diskussion um die Trennung der Vertreterversammlungen zu gleichen Teilen in haus- und fachärztliche Bereiche", so Dr. Heinrich.

Liste der unterzeichnenden ärztlichen Berufsverbände:

Ärzteverband Deutscher Allergologen e. V.
Berufsverband der Ärzte für Mikrobiologie, Virologie und Infektionsepidemiologie (BÄMI) e. V.
Berufsverband der Augenärzte Deutschlands (BVA) e. V.
Berufsverband der Deutschen Chirurgen (BDC) e. V.
Berufsverband der Deutschen Dermatologen (BVDD) e. V.
Berufsverband der Deutschen Endokrinologen (BDE) e. V.
Berufsverband der Deutschen Strahlentherapeuten (BVST) e. V.
Berufsverband der Deutschen Urologen (BDU) e. V.
Berufsverband der Fachärzte für Orthopädie und Unfallchirurgie (BVOU) e. V.
Berufsverband der Fachärzte für psychosomatische Medizin und Psychotherapie Deutschlands (BPM) e. V.
Berufsverband der Frauenärzte (BVF) e. V.
Berufsverband der niedergelassenen Chirurgen Deutschlands (BNC) e. V.
Berufsverband der Niedergelassenen Hämatologen und Onkologen (BNHO) e. V.
Berufsverband der Phlebologen e. V.
Berufsverband der Rehabilitationsärzte Deutschlands e. V.
Berufsverband Deutscher Anästhesisten (BDA) e. V.
Berufsverband Deutscher Fachärzte für Psychiatrie und Psychotherapie (BDPP)
Berufsverband Deutscher Humangenetiker (BVDH) e. V.
Berufsverband Deutscher Internisten (BDI) e. V.
Berufsverband Deutscher Laborärzte (BDL) e. V.
Berufsverband Deutscher Nervenärzte (BVDN) e. V.
Berufsverband für Arthroskopie (BVASK) e. V.
Berufsverband für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie in Deutschland (BKjPP) e. V.
Berufsverband niedergelassener fachärztlich tätiger Internisten (BNFI) e.V.
Berufsverband Niedergelassener Gastroenterologen Deutschlands (BNG) e. V.
Berufsverband Niedergelassener Psychiater und Nervenärzte (BNPN) e. V.
Bundesverband der Belegärzte (BdB) e. V.
Bundesverband der Ophtalmologen (BDOC) e. V.
Bundesverband der Pneumologen in Deutschland (BdP)
Bundesarbeitsgemeinschaft Pädiatrische Pneumologie e. V.
Bundesverband der Vertragspsychotherapeuten (BVVP) e. V.
Bundesverband Deutscher Pathologen e. V.
Bundesverband für Ambulantes Operieren (BAO) e. V.
Bundesverband Gastroenterologie Deutschland (BVGD) e. V.
Bundesverband Hausärztlicher Internisten (BHI) e. V.
Bundesverband Psychosomatische Medizin und Ärztliche Psychotherapie (BDPM) e. V.
Bundesverband Reproduktionsmedizinischer Zentren Deutschlands (BRZ) e.V.
Deutsche Arbeitsgemeinschaft niedergelassener Ärzte in der Versorgung HIV-Infizierter (dagnä) e. V.
Deutsche Gesellschaft für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie (MKG) e. V.
Deutsche Gesellschaft für Verhaltenstherapie - Berufsverband Psychosoziale Berufe e. V.
Deutsche Psychotherapeuten Vereinigung (DPTV)
Deutscher Berufsverband der Fachärzte für Phoniatrie und Pädaudiologie (DBVPP) e. V.
Deutscher Berufsverband der Hals-Nasen-Ohrenärzte (BHNO) e. V.
Hartmannbund - Verband der Ärzte Deutschlands e.V.
MEDI GENO Deutschland e. V.
NAV-Virchow-Bund - Verband der niedergelassenen Ärzte Deutschlands e. V.
Verband Deutsche Nierenzentren (DN) e. V.
Verband Psychologischer Psychotherapeutinnen und Psychotherapeuten im BDP e. V.
Vereinigung Analytischer Kinder- und Jugendlichen-Psychotherapeuten in Deutschland (VAKJP) e. V.
Vereinigung psychotherapeutisch tätiger Kassenärzte (VPK) e. V.

NAV-Virchow-Bund, Verband der niedergelassenen Ärzte Deutschlands e.V.

Der NAV-Virchow-Bund ist der einzige freie ärztliche Verband, der ausschließlich die Interessen aller niederlassungswilligen, niedergelassenen und ambulant tätigen Ärztinnen und Ärzte aller Fachgebiete vertritt.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

MBST-Therapie unterstützt Heilungsprozess bei Philipp Weber

, Gesundheit & Medizin, MedTec Medizintechnik GmbH

Der letztjährige Torschützenkönig der Handballbundesliga Philipp Weber muss aktuell wegen einer Fraktur mit Bänderverletzung im Fuß pausieren....

Cymedics erneut mit Spitzentechnologie auf der MEDICA 2017

, Gesundheit & Medizin, cymedics GmbH & Co. KG

cymedics, führender Ausstatter für das nicht-invasive Beautyinstitut in den Bereichen Kryolipolyse, Biokybernetik, Laser, Ultraschall und Radiofrequenz...

Schluss mit der Herbstmüdigkeit

, Gesundheit & Medizin, Klafs GmbH & Co. KG

Müde, missmutig, antriebslos: Jedes Jahr im Herbst, wenn es früher dunkel und deutlich kühler wird, haben viele Menschen mit diesen Phänomenen...

Disclaimer