lifePR
Pressemitteilung BoxID: 606675 (Naturschutzbund Deutschland (NABU) Landesverband Hamburg e.V.)
  • Naturschutzbund Deutschland (NABU) Landesverband Hamburg e.V.
  • Klaus-Groth-Straße 21
  • 20535 Hamburg-Borgfelde
  • http://www.hamburg.nabu.de
  • Ansprechpartner
  • Birgit Hilmer
  • +49 (40) 697089-35

Wenn die Kraniche ziehen

Fotoausstellung und Vortrag ab 20. August im BrookHus/ Vernissage am Sonntag, 21. August um 12 Uhr / Bildervortrag am 23. September um 19 Uhr

(lifePR) (Hamburg-Borgfelde, ) Vom 20. August bis zum 27. September 2016 zeigt der NABU Hamburg Kranich-Fotos von Carsten Linde im Duvenstedter BrookHus. Am Sonntag, den 21. August um 12 Uhr wird die Ausstellung eröffnet. Interessierte sind hierzu herzlich eingeladen. Begleitend zur Ausstellung hält Carsten Linde am 23. September um 19 Uhr auch einen Bildervortrag mit dem Titel "Wenn die Kraniche ziehen".

Wenn die Kraniche ziehen, folgt ihnen seit Jahren der Naturfotograf und langjährige Kranich-Ranger Carsten Linde mit seiner Kamera. Im Einklang mit den Jahreszeiten führen ihn seine Reisen im Herbst von den Rastgebieten an der Ostseeküste über Frankreich bis zu den Winterquartieren in Spanien. Im Frühjahr trifft er die "Tänzer des Nordens" an ihren Balzplätzen in Schweden.

Er fotografiert seine Lieblingsvögel in ihren natürlichen Lebensräumen: An verborgenen Schlafplätzen und traditionellen Sammelplätzen, bei Wind und Wetter, in Schnee und Nebel, in der Dämmerung und im weichen Morgenlicht.

Mit seiner Foto-Ausstellung und seiner Multimedia-Vortrag "Wenn die Kraniche ziehen" lädt er zu einer ganz besonderen Reise mit den großen Zugvögeln ein: Seine meisterhaften Fotos zeigen die Kraniche sowohl in unberührten Landschaften wie auch in prägnanten Nahaufnahmen. In solcher Vielfalt und bis ins Künstlerische reichend, hat man Fotos der "Vögel des Glücks" bislang kaum gesehen. Mit dem Licht und seiner Kamera malt der Naturfotograf wunderbare Bilder und hat eindrucksvolle Stimmungen der wild in freier Natur lebenden Tiere eingefangen.

Bei dem Vortrag am 23. September bilden fachkundige Informationen aus erster Hand zu Biologie, Verhalten, Zugwegen und Beringung der Kraniche sowie die Schilderung authentischer Erlebnisse eine abwechslungsreiche Mischung. Hinzu kommen ausgewählte Filmsequenzen, die sparsam mit akustischer Musik unterlegt sind. Auch dabei stehen stets die beeindruckenden Zugvögel im Mittelpunkt.

Seit seiner Kindheit ist Carsten Linde von den Kranichen fasziniert. Seine Begeisterung überträgt sich, wenn er durch seine lebendige Sprache und den freien Vortrag von Gedichten aus verschiedenen Kulturen die Aura, Mystik und Poesie der großen grauen Wanderer zwischen den Welten zum Leben erweckt.

Die Foto-Ausstellung ist vom 20. August bis zum 27. September 2016 dienstags bis freitags 14 bis 17 Uhr, samstags 12 bis 18 Uhr sowie sonntags und feiertags 10 bis 18 Uhr im Duvenstedter BrookHus (Duvenstedter Triftweg 140) zu sehen. Der Eintritt ist frei.

Der Vortrag "Wenn die Kraniche ziehen" findet am 23. September 2016 um 19 Uhr ebenfalls im Duvenstedter BrookHus statt. Der Eintritt für den Vortrag kostet 6 Euro, für Kinder 3 Euro. NABU-Mitglieder erhalten 50% Ermäßigung.

Kranichfreunde können sich die Ausstellung auch während des Kranichfests am 28. August anschauen. Von 10 bis 17 Uhr dreht sich rund um das Duvenstedter BrookHus wieder alles um diesen besonderen Vogel. Große und kleine Gäste können sich auf ein buntes Programm, Live-Musik und ökologische Speisen und Getränke freuen. Weitere Infos unter www.NABU-Hamburg.de/brookhus