lifePR
Pressemitteilung BoxID: 701644 (Naturschutzbund Deutschland (NABU) Landesverband Hamburg e.V.)
  • Naturschutzbund Deutschland (NABU) Landesverband Hamburg e.V.
  • Klaus-Groth-Straße 21
  • 20535 Hamburg-Borgfelde
  • http://www.hamburg.nabu.de
  • Ansprechpartner
  • Birgit Hilmer
  • +49 (40) 697089-35

Kiebitzfest für große und kleine Naturfreunde

NABU Hamburg lädt am 22. April zum Kiebitzfest an der Carl Zeiss Vogelstation ein

(lifePR) (Hamburg-Borgfelde, ) Am 22. April 2018 herrscht wieder großer Andrang in der Carl Zeiss Vogelstation in der Wedeler Marsch. An diesem Sonntag veranstaltet der NABU Hamburg das beliebte Kiebitzfest. Von 10 bis 16 Uhr können sich Vogelfreunde, Naturliebhaber und insbesondere Familien auf tolle vogelkundliche Führungen, Informationen zum Naturschutz, Spiele, Mitmach-Aktionen und leckeres Essen freuen.

Der mittlerweile selten gewordene Kiebitz ist Namensgeber des Festes und kann am 22. April auch beobachtet werden, denn in der Wedeler Marsch findet er noch geeignete Brutplätze. Passend dazu bietet Dominic Cimiotti vom NABU Bundesverband um 12 Uhr und um 14 Uhr Führungen speziell zu Wiesenvögeln an. Die gesamte Vielfalt der Vogelwelt erläutern die stündlich stattfindenden NABU-Führungen. Sie beginnen um 11 Uhr, zusätzlich gibt es auch drei kindgerechte Angebote. Für eine bessere Beobachtung der Tiere können vor Ort Ferngläser der Firma Carl Zeiss Sports Optics kostenlos ausgeliehen und getestet werden.

Weitere Highlights im Rahmenprogramm des Kiebitzfest sind die Kiebitz-Olympiade mit tollen Gewinnen für Groß und Klein, das Fuchs-Mobil mit Experimenten für kleine Naturforscher, Ausstellungen von Naturfotografien, Blumenkarten und natürlich viele Informationen des NABU rund um den Kiebitz und den Wiesenvogelschutz. Weitere Aussteller sind der Verein Holstein-Tourismus e.V., ADFC Wedel, die Stiftung Naturschutz Schleswig-Holstein, der Regionalpark Wedeler Au, die Fachgruppe Fledermausschutz des NABU und der Arbeitskreis Vogelschutzwarte Hamburg.

Der NABU bittet darum, wegen mangelnder Parkmöglichkeiten mit öffentlichen Verkehrsmitteln anzureisen: S1 bis "Wedel", weiter mit dem Fahrrad (20 Min.) oder zu Fuß (60 Min.). Mehrere Parkplätze stehen am Ortsrand von Wedel kostenlos zur Verfügung. Von dort gelangt man zu Fuß (60 Min.) durch die Wedeler Marsch zur Carl Zeiss Vogelstation. Notfalls ist die Anfahrt mit PKW bis Fährmannssand oder bis zum Klärwerk Hetlingen möglich. Weitere Infos und eine Wegbeschreibung gibt es unter www.NABU-Hamburg.de.

Bei Rückfragen: Marco Sommerfeld, Tel.: 040/ 648 55 253

Das ausführliche Programm des Kiebitzfest finden Sie unter www.NABU-Hamburg.de/kiebitzfest 
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.