Im Frühling mit dem NABU durch das blühende Cornwall

Zusatzreise aufgrund der großen Nachfrage ins Programm genommen

(lifePR) ( Oldenburg, )
Alle Cornwallfans dürfen sich freuen: Aufgrund der großen Nachfrage wird es 2012 eine zusätzliche Reise unter inhaltlicher Leitung des Naturschutzbundes NABU in Großbritanniens südwestlichsten Zipfel geben. Nachdem die Sommer-Bustouren seit langem ausgebucht sind, wurde nun eine Fahrt im dank des milden Golfstroms besonders blütenreichen Frühjahr zusätzlich ins Programm genommen, teilt der NABU Niedersachsen mit, dessen Tochter, das Institut für Ökologie und Naturschutz Niedersachsen (IfÖNN), die beliebten Fahrten bereits im fünfzehnten Jahr durchführt.

Bei dieser Fahrt vom 29. März bis 8. April werden gleichermaßen Kultur und Natur Cornwalls im Mittelpunkt stehen. Die Besonderheit bei dieser Reise: Unter Führung einer Gartenexpertin wird der weltberühmte Magnoliengarten von Caerhays besucht, der dann in voller Blüte steht. Auch zwei weitere Garten-Höhepunkte stehen auf dem Programm, ein Besuch der Lost Gardens of Heligan, die nach siebzigjährigem Dornröschenschlaf zu einem der bedeutendsten Gärten der Welt restauriert wurden, und der klimatisch besonders verwöhnte Trebah Garden im sonnenverwöhnten Seitental am Helford River. Zudem stehen Wanderungen über die Steilküste und ducrh die jahrtausendealte Heckenlandschaft, der Besuch malerischer Fischerdörfer und eines Steinkreises sowie der Kathedrale von Truro auf dem Programm. Übernachtet wird in Penzance, Cornwalls größter Stadt, in gemütlichen Bed & Breakfast-Häuschen. - Hintergrund der NABU-geführten Fahrten nach Cornwall ist die Partnerschaft des NABU Niedersachsen mit dem dortigen Cornwall Wildlife Trust. Ihm fließt aus dem Reisepreis eine Spende für seine Naturschutzprojekte zu.

Das Programm dieser Zusatzreise findet sich im Internet unter www.cornwall-reisen.de und kann ab sofort gebucht werden. In gedruckter Form kann es ab Donnerstag, 5. Januar, unter Tel. 0441 - 25600 angefordert werden.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.