Bescherung in sozialen Einrichtungen der Region: ENTEGA-Mitarbeiter packen Päckchen für Kinder

(lifePR) ( Südhessen/Mainz, )
Freude bereiten – das möchten die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des ENTEGA-Konzerns mit ihrer Weihnachtspäckchenaktion. Sie haben daher auch in diesem Jahr wieder die Wünsche von Kindern aus sozialen Einrichtungen in der Region erfüllt und Geschenke gepackt. Viele bunte Päckchen mit Lego Star Wars, Puppenwagen, Barbie Schminkkoffer, Handy-Hülle und vielem mehr hat die ENTEGA in der Woche vor Weihnachten an die Kinder und Jugendlichen in den Frauenhäusern in Darmstadt und Bensheim, im Familienhilfezentrum Michelstadt und im Kinderhaus Blauer Elefant in Mainz übergeben.

Die Weihnachtspäckchenaktion hat bei ENTEGA bereits zum sechsten Mal stattgefunden. Die Wunschzettel von 100 Kindern wurden zu Beginn der Adventszeit an zwei Standorten des Unternehmens an die Weihnachtsbäume gehängt. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter konnten sich einen Wunsch aussuchen, das Geschenk besorgen und dieses einpacken. „Wir wissen, dass es vielen Familien nicht gut geht und dass es dort nicht immer möglich ist, den Kindern viele Weihnachtsgeschenke zu kaufen. Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern möchten diesen Kindern wenigstens einen Herzenswunsch erfüllen“, sagt Andreas Niedermaier, ENTEGA-Vorstand Personal und Infrastruktur.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.