lifePR
Pressemitteilung BoxID: 418328 (Naturprodukte Dr. Pandalis GmbH & Co.KG)
  • Naturprodukte Dr. Pandalis GmbH & Co.KG
  • Füchtenweg 3
  • 49219 Glandorf
  • https://www.pandalis.de
  • Ansprechpartner
  • Anika Nicolaudius
  • +49 (5426) 3481

Carota-Kürbis-Farbstoffe zur Vorbeugung von AMD empfohlen

(lifePR) (Glandorf, ) Seit rund 12 Jahren empfiehlt die US-amerikanische Arbeitsgruppe zur Erforschung altersbedingter Augenerkrankungen (AREDS) eine Kombination aus Vitamin C, Vitamin E, Beta-Carotin sowie Zink- und Kupferoxid, um das Fortschreiten einer altersbedingten Makula-Degeneration (AMD) mit Erblindungsgefahr wirksam zu verlangsamen (1). Die AREDS-2-Gruppe hat seither geprüft, ob diese Kombination aus Vitaminen und Mineralstoffen noch optimiert werden kann. Eine der wesentlichen Änderungen ihrer Empfehlungen ist der Austausch von Beta-Carotin gegen die Carotinoide Lutein und Zeaxanthin (zwei für die Funktion der Augennetzhaut wichtige pflanzliche Farbstoffe). Zudem sollte die Zinkmenge in den Nahrungsergänzungsmittel verringert werden (2).

Der Austausch von Beta-Carotin wurde notwendig, da die Vitamin A-Vorstufe bei ehemaligen und aktiven Rauchern die Lungenkrebs-Gefahr erhöht. Zink in der bisherigen Dosierung wiederum schlägt vielen AnwenderInnen auf den Magen. Die jetzt empfohlene Kombination verringert diese unerwünschten Effekte. Allerdings verbessert sie den präventiven Effekt nicht weiter, wie ursprünglich erhofft worden war. Auch die Ergänzung mit den Omega-3-Fettsäuren DHA und EPA hilft nicht, das Fortschreiten der AMD erfolgreicher zu verhindern.

Mit der Empfehlung für die Verwendung von Lutein und Zeaxanthin anstatt Beta-Carotin zur AMD-Vorbeugung einzusetzen, erkennt die AREDS-2-Gruppe wissenschaftliche Einsichten an, die schon vor Jahren die besonderen Vorteile dieser beiden natürlichen Farbstoffe für die Augengesundheit deutlich gemacht hatten (3). Beide antioxidativen Farbstoffe sind auch in natürlichen Nahrungsergänzungsmitteln aus rotem Kürbis (z. B. Carotakürbis®) in erheblicher Menge enthalten.

Zusatzinformation

AMD Bei der altersabhängigen Makula-Degeneration (AMD) ist der Bereich des schärfsten Sehens unserer Netzhaut - die Makula - betroffen. Für die Sehstörung ist eine zunehmende Beeinträchtigung des scharfen Sehens typisch. Die AMD ist in den Industriestaaten bei Menschen über 50 Jahren die häufigste Ursache für Erblindung. Seit langem bestand die Hoffnung, das Auftreten oder Fortschreiten der Erkrankung zu verhindern. Mit Präparaten nach AREDS-Zusammensetzung ist dies möglich. Die einzige weitere wirksame Maßnahme ist Rauch-Verzicht (4).

Carotakürbis® Bio Granulat, PZN: 85 37 567, erhältlich in der Apotheke Zusammensetzung (rein pflanzlich): Roter Kürbis, natürliches Orangenöl. Alle Zutaten stammen aus kontrolliert-biologischem Anbau.

Quellen

(1) Age-Related Eye Disease Study Research Group: A randomized, placebo-controlled, clinical trial of high-dose supplementation with vitamins C and E, beta carotene, and zinc for age-related macular degeneration and vision loss: AREDS report no. 8. Arch Ophthalmol. 2001 Oct;119(10):1417-36 (http://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC1462955/).
(2) Age-Related Eye Disease Study 2 Research Group: Lutein + zeaxanthin and omega-3 fatty acids for age-related macular degeneration: the Age-Related Eye Disease Study 2 (AREDS2) randomized clinical trial. JAMA. 2013 May 15;309(19):2005-15.
(3) Coleman H, Chew E: Nutritional supplementation in age-related macular degeneration. Curr Opin Ophthalmol. 2007 May;18(3):220-3.
(4) Wong IY, Koo SC, Chan CW: Prevention of age-related macular degeneration. Int Ophthalmol. 2011 Feb;31(1):73-82.