Samstag, 18. November 2017


  • Pressemitteilung BoxID 249891

Naturland: Ökologisch. Sozial. Fair. Zertifizierung aus einer Hand erfolgreich!

Naturland als erster Öko-Verband auf der FAIR 2011!

Gräfelfing, (lifePR) - Naturland wird dieses Jahr als erster Öko-Verband an der Fair- Handels-Messe in Dortmund teilnehmen. Die FAIR 2011 in eröffnet am 08.09.2011 seine Pforten. Bis zum 10.09.2011 werden etwa 100 Erzeuger und Hersteller von fair gehandelten Produkten in den Westfalenhallen Dortmund vertreten sein. In der globalen Lebensmittelwirtschaft liegt vieles im Argen: Arbeiter und Lieferanten werden ausgebeutet, Erzeuger sind Abhängige der Industrie geworden, und die weltweite Einkaufpolitik ist auf den Bezug billigster Rohstoffe ausgerichtet. All diese Missstände verursachen immense ökologische und soziale Kosten, die auch vom Verbraucher getragen werden. "Öko-Landbau hat nur dann Zukunft, wenn die Bauern davon leben können. Daher brauchen wir Faire Partnerschaften - in den Ländern des Südens, aber auch hier bei uns." so Hans Hohenester, Naturland Bauer und Präsidiumsvorsitzender. Hohenester weiter: "18 Monate nach der Einführung der Naturland Fair Zertifizierung, sind bereits über 200 Produkte mit den Naturland Fair Logo im Handel."

Unser Beitrag: Ökologisch. Sozial. Fair.

Besonders hart trifft es Kleinbauern aus den Ländern des Südens, die 70 Prozent der weltweiten Lebensmittel erzeugen. Naturland unterstützt seit 1986 Erzeugerorganisationen in Asien, Afrika und Lateinamerika bei der Umstellung auf Öko-Anbau. In wirtschaftlich benachteiligten Regionen müssen ökologische, soziale und faire Aspekte zu einer starken Einheit werden. Aber auch in Deutschland stehen durch Preisverfall von Rohstoffen und Lebensmitteln immer mehr bäuerliche Existenzen auf dem Spiel. 20.900 Höfe mussten allein in den Jahren 2007 bis 2010 aufgeben. Aus diesem Grund macht sich Naturland für eine weltweit nachhaltige Produktions- und Handelsform stark, die auf drei tragenden Säulen beruht: Ökologisch, Sozial und Fair.

Konsequente Weiterentwicklung

Die freiwillige Zertifizierung ist eine konsequente Weiterentwicklung der Naturland Kriterien "Faire Partnerschaften", nach denen 2006 bereits drei Naturland Partner ausgezeichnet wurden. In Zusammenarbeit mit den Fair Handelsorganisationen dwp und GEPA ist daraus ein Regelwerk entstanden, das einerseits auf Kleinbauern und ihre Genossenschaften in wirtschaftlich benachteiligten Regionen abgestimmt ist und auch die Belange von Erzeuger- und Verarbeiterbetrieben in OECD-Ländern berücksichtigt. Auf diese Weise entstehen Synergieeffekte, die Öko-Landbau und Fairen Handel zu gleich voranbringen.

Öko-Faire Produkte sind gefragt

Immer mehr Konsumenten erwarten nach einer Verbraucherstudie der Nielsen Company bei Öko-Produkten ein glaubwürdiges soziales Engagement und faire Handelspartnerschaften. Das Naturland Fair Zeichen ist daher für Erzeuger und Hersteller eine gute Chance, sich klar am Markt zu differenzieren und für den Verbraucher eine Garantie für ein ökologisch, soziales und fair erzeugtes Produkt.

Auf der Messe stehen Naturland Experten für Sie in Halle 5, Stand 5.B28, für Fragen zur Verfügung.

Weitere Informationen unter: www.naturland.de/fairzertifizierung.html und http://westfalenhallen.de/messen/fair/

Naturland - Verband für ökologischen Landbau e.V.

Naturland fördert den Ökologischen Landbau weltweit und ist mit über 53.000 Bauern und über 500 Herstellern als Naturland Partner einer der größten Öko-Verbände. Als zukunftsorientierter Verband gehören für Naturland Öko-Kompetenz und soziale Verantwortung zusammen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Bayerns kleinster Zoo: Wo die Wölfe heulen

, Natur & Garten, NewsWork AG

Bayerns kleinster Tierpark lockt jährlich über 100.000 Besucher. Der Bayerwald-Wildpark zeigt ausschließlich Tiere, denen man heute noch im Bayerischen...

NORA: Allianz für die Europäische Auster gegründet

, Natur & Garten, Bundesamt für Naturschutz

. ● Experten vereinbaren erstmals gemeinsame Strategien für Wiederansiedlung ● Ökologische Leistungen von Austernbänken in der Nordsee von großer...

Dreistachliger Stichling: winziger Fisch mit großer Bedeutung

, Natur & Garten, Bundesamt für Naturschutz

Der Dreistachlige Stichling ist Fisch des Jahres 2018. Gewählt wurde er vom Deutschen Angelfischerverband (DAFV) gemeinsam mit dem Bundesamt...

Disclaimer