Besucherzahlen erneut gestiegen

Fast 35.000 Gäste im Natureum Niederelbe

(lifePR) ( Balje, )
Fast 35.000 Besucher zählte das Natureum Niederelbe im Jahr 2019 – das sind nochmal 1500 mehr als im vergangenen Jahr. Insbesondere die Aktionstage lockten zahlreiche Gäste nach Balje, der erstmals stattfindende Tag des Hundes entpuppte sich mit fast 1400 Besuchern aus dem Stand als Erfolgsmodell. Aber auch die Sonderausstellung sei bei den Besuchern gut angekommen, sagt Lars Lichtenberg, Geschäftsführer des Natureums. In der Ausstellung habe es für die ganze Familie viel zu entdecken gegeben, dass sei ein häufig gehörtes Feedback gewesen. „Die Sonderausstellung ,Fisch´ war unsere bisher beste Ausstellung“, findet Lichtenberg. „Obwohl das auf den ersten Blick nicht so ein massetaugliches Thema ist wie die Wal-Ausstellung im Vorjahr.“ Auch im Außengelände geht es voran. Das Natureumsteam renovierte mit tatkräftiger Unterstützung des Fördervereins den in die Jahre gekommenen Spielplatz. „Vor allem die jüngeren Besucher waren von dem neuen Hüpfkissen auf dem Spielplatz kaum wegzukriegen“, freut sich Parkmanager Thomas Bock. „Ohne die Hilfe unserer Aktiven aus dem Förderverein wäre das nicht möglich gewesen.“

Bis einschließlich Freitag, 3. Januar, macht das Natureum Winterpause. Hinter den Kulissen wird dennoch fleißig gearbeitet. Gut vier Wochen nach dem Ende der Fisch-Ausstellung haben die hauseigenen Handwerker bereits mit den Bauarbeiten für die nächste Sonderausstellung begonnen. „Equus – Auf den Spuren der Pferde“ lautet der Titel. Hier müssen sich die Besucher noch bis Ende März gedulden. Das Museum öffnet ab 4. Januar wieder sonnabends und sonntags von 10 bis 17 Uhr.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.