Kontakt
QR-Code für die aktuelle URL

Pressemitteilung Box-ID: 854289

Natureum - Niederelbe Neuenhof 8 21730 Balje, Deutschland http://www.natureum-niederelbe.de
Ansprechpartner:in Frau Katharina Jothe +49 4753 842118
Logo der Firma Natureum - Niederelbe
Natureum - Niederelbe

Aus "GartenMagie" wird "Langs de Elv"

Neues Konzept mit breitem Angebot rund um Haus und Garten

(lifePR) ( Balje, )
Die GartenMagie im Natureum hat sich in den vier Jahren ihres Bestehens zu einem der größten Gartenmärkte in der Region entwickelt. Von Jahr zu Jahr steigende Besucherzahlen und sehr viel positive Resonanz – auch die Corona-Krise tat da keinen Abbruch – zeugten von der Beliebtheit der Veranstaltung. Dennoch wird es die Gartenmesse in dieser Form nicht mehr geben. Der Markt, der in diesem Jahr am 18. und 19. September stattfindet, erhält ein neues Konzept und auch einen neuen Namen. „Langs de Elv – Schönes für Haus und Garten“ vereint Kunsthandwerk, Leckereien und florales Design. „Viele Gäste haben gar keinen Garten oder sind Urlauber und möchten auf der langen Rückfahrt keine Pflanzen im Auto transportieren, sondern möchten ein regionales Andenken, handgearbeitet und individuell, mit nach Hause nehmen“, begründet Organisatorin Heike Wagner die Veränderung. Der Untertitel verrät jedoch, dass Gartenfreunde auch weiterhin auf ihre Kosten kommen werden. Neben Gartendekoration und -pflanzen wie Stauden, Vogelhäuschen, Insektenhotels, Holzkunst und fleischfressenden Pflanzen enthält die Angebotspalette zukünftig aber viele weitere schöne, nützliche und interessante Waren aus der Elbregion.

„Wir legen besonderen Wert darauf, dass keine industrielle Massenware angeboten wird, sondern kreative Unikate, die die Kunsthandwerker aus der Region selbst hergestellt haben“, betont Wagner. Das Sortiment reicht von handgemachten Seifen, Stickereien, Korbwaren, Holz-Kunst, Vogelhäusern, Insektenhotels, Blumenkränzen und -gebinden, Stauden und Karnivoren, Heimtextilien, Kinderspielzeug, handgesponnener Wolle, Stricktüchern, Gemälden, Lampen, Goldschmiedekunst, Keramik bis hin zu Marmeladen, Chutneys und Pestos.

Das großzügige Gelände des Elbe-Küstenparks bietet reichlich Platz. Es sind noch einige Standplätze frei, Interessenten können sich E-Mail wagner@natureum-niederelbe.de oder Tel. (0 47 53) 84 21 12 melden.

www.natureum-niederelbe.de.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.
Wichtiger Hinweis:

Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH 2002–2022, Alle Rechte vorbehalten

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.