Sonntag, 19. November 2017


  • Pressemitteilung BoxID 663196

Zurück ins Innerste des Universums

Sechs neue Folgen "Strip the Cosmos" als Deutsche Free-TV-Premieren ab 18. August immer freitags ab 21.05 Uhr auf N24

Berlin, (lifePR) - Am Anfang war der Knall – oder etwa nicht? Wie entstand das große Unbekannte, das wir Universum nennen? Die Theorien um Big Bang, Schwarze Löcher, Supernovae und unser Planetensystem lassen unzählige Fragen offen. In sechs neuen Episoden der Dokumentationsreihe „Strip the Cosmos“ entschlüsselt N24 ab dem 18. August wieder die Rätsel und Wunder der Schöpfung.

Acht Minuten braucht das Licht der Sonne, um die Erde zu erreichen. Wenn wir unseren Blick gen Himmel richten, schauen wir unweigerlich in die Vergangenheit. Eine neue Generation von Teleskopen macht nun das schier Undenkbare möglich: 13,8 Milliarden Jahre liegt der alles erschaffende Urknall bereits zurück, und doch kann sein „Afterglow“ mittels fortschrittlichster Technologien heute abgebildet werden.

Nicht minder phänomenal erscheint unsere unmittelbare Nachbarschaft: Sterne kommen und vergehen explosiv, Jupiter wird seit Jahrhunderten von unerbittlichen Stürmen heimgesucht, und möglicherweise haben wir im Hinterhof des Sonnensystems einen neunten Planeten übersehen.

In sechs neuen Dokumentationen setzt N24 die bildstarke Reise aus „Im Innersten des Universums“ fort, um mithilfe wissenschaftlicher Expertise und aufwendiger CGI-Technik zu enthüllen, welche Kräfte in den unendlichen Weiten am Werk sind, damit der Kosmos nicht aus den Fugen gerät.

Die zweite Staffel „Strip the Cosmos“ ab 18. August immer freitags ab 21.05 Uhr in Doppelfolge als Free-TV-Premieren auf N24, im Timeshift auf N24 Doku und nach Ausstrahlung 7 Tage lang in der N24-Mediathek.

Alle Sendetermine im Überblick:

„Strip the Cosmos: Extreme Schwarze Löcher“ am 18. August 2017, 21.05 Uhr
„Strip the Cosmos: Supernovae und Schwarze Witwen“ am 18. August 2017, 22.05 Uhr
„Strip the Cosmos: Der Urknall“ am 25. August 2017, 21.05 Uhr
„Strip the Cosmos: Jupiter“ am 25. August 2017, 22.05 Uhr
„Strip the Cosmos: Die dunkle Seite des Universums“ am 1. September 2017, 21.05 Uhr
„Strip the Cosmos: Planet Neun“ am 1. September 2017, 22.05 Uhr

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Schmidt: Zukunftsfähige Ideen für lebendige Ortskerne

, Medien & Kommunikation, Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL)

Die Fachjury im Wettbewerb “Kerniges Dorf!“ 2017 des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) hat ihre Entscheidung getroffen...

Medium SUVs: Seat Ateca überzeugt durch niedrigsten Wertverlust

, Medien & Kommunikation, Vogel Business Media GmbH & Co.KG

Das Fachmedium „Gebrauchtwagen Praxis“ analysiert in der Rubrik „Segmente unter der Lupe“ in jeder Ausgabe die Restwerte einer ausgewählten Fahrzeugklasse....

Neugierde mit Soße und Topfguckerpudding, falsche Fee im Zauberland und der Fall Hellberger - Fünf E-Books von Freitag bis Freitag zum Sonderpreis

, Medien & Kommunikation, EDITION digital Pekrul & Sohn GbR

Fangen wir diesmal ganz anders an, um die fünf Deals der Woche zu präsentieren, die im E-Book-Shop www.edition-digital.de eine Woche lang (Freitag,...

Disclaimer