Montag, 23. April 2018


  • Pressemitteilung BoxID 684132

Tierparktag für hilfsbedürftige Menschen

München, (lifePR) - Ganz alltägliche Dinge sind für sozial schwache Menschen oft unerschwinglich – auch ein Tierparkbesuch kann ein knappes Budget schon überstrapazieren. Der Tierpark Hellabrunn und die Landeshauptstadt München haben deshalb am Samstag, den 25. November rund 550 hilfsbedürftige Menschen in den Tierpark eingeladen.

Leuchtende Augen und ausgelassenes Kinderlachen waren am Samstag im Münchner Tierpark besonders häufig zu sehen und zu hören: Insgesamt 544 durch das Sozialreferat ausgewählte, besonders bedürftige Münchner Familien und Senioren aus neun verschiedenen Einrichtungen konnten einen ganz besonderen Tag in Hellabrunn erleben – denn der Tierpark spendierte an diesem Tag den Eintritt.

„Wir freuen uns, dass wir mit dieser Aktion einen Beitrag leisten und auch weniger wohlhabende Menschen am sozialen und kulturellen Leben unserer Stadt teilhaben lassen können“, so Hellabrunns Aufsichtsratsvorsitzende und Bürgermeisterin Christine Strobl über das Engagement.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Studie: 81 Prozent der Deutschen sehen beim Strompreis rot

, Energie & Umwelt, Stiebel Eltron GmbH & Co. KG

Die Strompreise in Deutschland sind nach Meinung von 81 Prozent der Bundesbürger zu hoch. Insbesondere die staatliche Abgabenlast auf Strom sieht...

Restlos preisverdächtig: Auszeichnung für Engagement gegen Lebensmittelabfall

, Energie & Umwelt, Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL)

Im Einsatz gegen Lebensmittelverschwe­ndung hat Bundesministerin Julia Klöckner heute verschiedene Projekte, die es sich zur Aufgabe gemacht...

Psssst! - Natur im Wochenbett

, Energie & Umwelt, Landesjagdverband Bayern e.V.

Unsere Natur wird jedes Frühjahr zur Kinderstube. Von Ende April bis Anfang Juni erreichen die Brut- und Setzzeiten in Feld und Wald  ihren Höhepunkt....

Disclaimer