Tierpark Hellabrunn plant Öffnung zu Ostern

(lifePR) ( München, )
Im Zuge der aktuellen Entwicklung der Corona-Pandemie wurde die Anfang der Woche beschlossene „Ruhetagsregelung“ über Ostern seitens der Bundesregierung kurzfristig wieder zurückgenommen. Das eröffnet erfreulicherweise doch eine Öffnungsperspektive für den Münchner Tierpark Hellabrunn. Hellabrunn wird – abhängig von der weiteren Entwicklung der Inzidenzzahlen gemäß der 12. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung – seine Pforten für Besucher über die Feiertage aufmachen.

Die am Montag von Bund und Ländern beschlossenen verschärften Lockdown-Maßnahmen für die Osterfeiertage sind erfreulicherweise vom Tisch. Wenn der für die Infektionslage wichtige Indikator, die Inzidenzzahl, weiter unter 100 bleibt, darf Hellabrunn auch über die Osterfeiertage im Rahmen der bereits bestehenden Beschränkungen Besucher empfangen.

Verena Dietl, Aufsichtsratsvorsitzende in Hellabrunn und 3. Münchner Bürgermeisterin ist erleichtert: "Es ist erfreulich, dass der Tierpark nun doch über die Osterfeiertage öffnen kann. Für viele Münchner*innen ist der Tierparkbesuch in der Osterzeit eine beliebte Tradition. Gerade in diesem Jahr werden kleine und große Hellabrunn-Besucher*innen dieses beliebte Ausflugsziel besonders schätzen."

Für die Besucherinnen und Besucher des Tierparks sind folgende Informationen wichtig zu wissen:


Über München Ticket bereits gebuchte Tickets für die Osterfeiertage behalten ihre Gültigkeit. Es gelten die aktuellen Regelungen zum Ticketing.
Es gelten weiterhin die betrieblichen Einschränkungen, Sicherheits- und Hygieneregeln auf dem gesamten Tierparkgelände.
Gutscheine und Vorverkaufskarten sind weiterhin online über den Onlineshop oder das Bestellformular (per Vorkasse) des Service-Centers bestellbar.
Neuausstellungen und Verlängerungen von Jahreskarten sind nach wie vor bis auf Weiteres nicht möglich.
Besucher werden gebeten, sich unbedingt vor ihrem Besuch auf hellabrunn.de/corona zu informieren.


Aktuelle Entwicklungen und Änderungen werden zeitnah über die Website des Tierparks www.hellabrunn.de/corona sowie über die Hellabrunner Social-Media-Kanäle kommuniziert.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.