Müller's Mühle investiert in den Zukunftstrend zur pflanzlichen Ernährung

Neueste Technologie für funktionelle Hülsenfruchtmehle mit hoher Proteinanreicherung und Plant-Based-Produkte im Fokus

(lifePR) ( Gelsenkirchen, )
Müller’s Mühle, einer der führenden Anbieter im Bereich von Hülsenfrüchten und Reis, hat am Standort Gelsenkirchen 14,5 Millionen Euro in eine neue Produktionsanlage mit modernster Veredelungs-Technologie für Hülsenfruchtmehle investiert und erschließt sich damit Wachstumspotentiale beim Trend zu nachhaltiger und stärker pflanzlich basierter Ernährung

Müller‘s Mühle verfügt als Marktführer über ein seit Generationen aufgebautes Fachwissen im Bereich der Beschaffung, Verarbeitung und Veredelung von Hülsenfrüchten. Mit seiner jüngsten Investition und seinem Knowhow im Hülsenfruchtbereich baut das Unternehmen seine Position im Markt für pflanzliche basierte Produkte weiter aus.

Mit einer jährlichen Verarbeitungskapazität von rund 19.000 Tonnen, wird die neue Produktionsanlage einen wichtigen Beitrag für die stark steigende pflanzliche Ernährung leisten. „Hülsenfrüchte bedienen die großen Food-Trends, haben einen geringen CO2-Fußabdruck, ein hervorragendes ernährungsphysiologisches Profil und sind damit der ideale Rohstoff für eine zukunftsfähige Ernährung. Mit unseren neuen funktionellen Mehl-Varianten unterstützen wir unsere Kunden, die Lebensmittelhersteller, diese Ernährungstrends mit innovativen Produktkonzepten erfolgreich zu besetzten,“ so Uwe Walter, Geschäftsführer der Müller’s Mühle GmbH.

Die neue Produktionsanlage in Gelsenkirchen wird 24 Stunden täglich an 250 Tagen im Jahr in Betrieb sein und pro Tag rund 76 Tonnen Hülsenfrüchte verarbeiten.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.