Montag, 29. Mai 2017


  • Pressemitteilung BoxID 549594

Auf den Spuren des Mülheimer Verschönerungsvereins

Sonderführung durch das Naherholungsgebiet Witthausbusch

(lifePR) (Mülheim an der Ruhr, ) Die Sonderführung der Mülheimer Stadtmarketing und Touris-mus GmbH (MST) am Samstag, 26. September, spürt nicht nur den historischen Spuren des Mülheimer Verschönerungsver-eins nach - auch aktuelle Aspekte werden thematisiert.

Im Jahre 1879 war der Mülheimer Verschönerungsverein mit dem Ziel gegründet worden, das Stadtbild Mülheims durch die Anlage von Grünflächen zu verbessern. Erst 1913 nahm sich die Stadt durch die Gründung eines Gartenamtes selbst der Sache an.

Insbesondere ist es dem Verschönerungsverein zu verdanken, dass zahlreiche Spazierwege sowie u.a. die Ruhranlagen, der Witthausbusch sowie der Kahlenberg als Grünanlagen angelegt und gepflegt wurden.

Erstmalig gewährt das heutige Amt für Grünflächenmanagement, das die Arbeit nun größtenteils fortsetzt, einen Blick "hinter die Ku-lissen" sowie - mit einem Besuch im Arche-Park - spannende Ein-blicke in die Hege und Pflege alter und seltener Haustierrassen.

Zudem sind auch die aktuellen Auswirkungen des Sturms "Ela" im vergangenen Jahr Thema der zweistündigen Führung.

Treffpunkt ist am Bismarckturm um 11.00 Uhr.

Karten für die Sonderführung gibt es für 9,00 Euro in der Touristinfo im MedienHaus, Synagogenplatz 3, ganz bequem online von zu Hause aus als "Print@Home"-Ticket über www.muelheim-ruhr.de oder für Kurzentschlossene - falls noch Restkarten übrig sind - direkt am Treffpunkt.

Auch individuelle Fahrten für Betriebsausflüge, Geschäftsbesuche und private Anlässe stellt die MST GmbH gerne zusammen. Nähere Informationen dazu gibt Angela Christians unter Tel.: 0208 / 960 96 42.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Zu Fuß durch die „Hölle“

, Reisen & Urlaub, NewsWork AG

Zur Fuß durch die „Hölle“ geht es im himmlisch schönen Höllbachtal nahe Brennberg im Landkreis Regensburg in der Oberpfalz. Die Beschilderung...

Relais Routiers Frankreich-Reiseführer 2017

, Reisen & Urlaub, KRAFTFAHRER-SCHUTZ e.V.

Für erfahrene Frankreich-Reisende ist er längst eine Institution, der beliebte Kneipenführer Guide des Relais Routiers. Jetzt ist die neueste...

„Traum-Orte“: ungewöhnliche Schlafplätze weltweit

, Reisen & Urlaub, Wikinger Reisen GmbH

Wie man sich bettet, so schläft man … In der Hängematte im Latino-Camp oder im Salzhotel, in uralten Kirchenmauern, Luxus-Zelt, Kloster, Höhle...

Disclaimer