Samstag, 16. Dezember 2017


  • Pressemitteilung BoxID 220313

Interesse an ganzheitlicher Schul-IT steigt

MTS Reinhardt auf der didacta 2011

Holle, (lifePR) - Die Bildungsmesse didacta ist für das Unternehmen MTS Reinhardt rundum positiv verlaufen. Der Schul-IT-Anbieter verzeichnete ein stark gestiegenes Interesse der Besucher an ganzheitlichen Schul-ITLösungen.

Rund 95.000 Besucher haben sich vom 22. bis 26. Februar 2011 auf der Bildungsmesse didacta in Stuttgart über aktuelle Lösungen rund um das lebenslange Lernen informiert. Die Messe verzeichnete damit nach eigenen Angaben in diesem Jahr nicht nur bei den Aussteller-, sondern auch bei den Besucherzahlen einen neuen Rekord.

Sehr zufrieden mit seinem Auftritt auf der diesjährigen didacta zeigt sich das Unternehmen MTS Reinhardt aus dem niedersächsischen Holle. Mit interessanten Gesprächen am Messestand, Kontakten zu potenziellen neuen Vertriebspartnern, zwei gut besuchten Vorträgen zum Thema wartungsarme pädagogische IT-Netzwerke und positivem Zuspruch für das neue Design der Benutzeroberfläche der Netzwerk-Management-Lösung MTS EDUCATOR® sowie für die neue Klassenraum-Management-Anwendung MTS Visual Helpdesk, kann der Schul-IT-Spezialist seinen Auftritt auf der Bildungsmesse als rundum gelungen bezeichnen.

"Die diesjährige didacta war seit dem Jahr 2005 unsere beste Messe", erklärt MTS-Geschäftsführer Josef Seitner. "Im Vergleich mit der Veranstaltung vor drei Jahren hat sich die Zahl der Besucher an unserem Stand verdreifacht." Auffällig viele Besucher, darunter vermehrt auch Schulträger, seien auf der Suche nach neuen, zukunftsfähigen und funktionierenden IT-Systemen gewesen.

Das gestiegene Interesse an ganzheitlichen pädagogischen Lösungen, wie dem Netzwerk-Management-System MTS EDUCATOR® von MTS Reinhardt, führt Josef Seitner nicht zuletzt auf die in den vergangenen Jahren gemachten Erfahrungen der Schulen mit der vom Land Baden-Württemberg bereitgestellten Musterlösung PaedML zurück. Vor drei Jahren habe man noch erwartet, dass diese zu einer starken Entlastung der mit der Systemadministration betrauten Lehrkräfte beitragen müsse. "Nun hat sich aber die Ernüchterung breit gemacht", erklärt MTS-Geschäftsführer Josef Seitner. "Denn die bisherigen Erfahrungen der meisten Schulen zeigen, dass PaedML weder den Administrationsaufwand der Lehrer reduziert, noch zu einer größeren Akzeptanz des multimedialen Unterrichts im Kollegium führt." So habe beispielsweise die Schulleiterin einer Hauptschule im Gespräch mit MTS Reinhardt erzählt, dass das System an ihrer Schule seit dem Tod des Systemadministrators vor mehr als einem Jahr nicht mehr benutzt werden könne. "Außerdem hat mir ein Systemadministrator berichtet, dass er für die Betreuung der EDV an seiner Schule 18 Wochenstunden Entlastung erhält. Da fragt man sich schon, wo der volkswirtschaftliche Nutzen eines solchen IT-Systems liegt", so der MTS-Geschäftsführer. Auf die bestehenden Probleme müssten Schulträger und kommunale Spitzenverbände nun offen hingewiesen werden.

(2.870 Zeichen)

Zum MTS EDUCATOR:

Der MTS EDUCATOR® wurde speziell für die Bedürfnisse in Schulen entwickelt. Die ganzheitliche Software basiert auf den langjährigen Erfahrungen, die das Unternehmen ausschließlich im Markt pädagogischer Schulnetze gesammelt hat. In nur einem Produkt unterstützt MTS EDUCATOR® die Anwendungsbereiche System-Management, Klassenraum-Management sowie das Mobile Lernen. Die modular aufgebaute Software von MTS Reinhardt kann den individuellen Anforderungen der Schulen angepasst werden. Der Einsatz von MTS EDUCATOR® gewährleistet einen sicheren Unterricht sowie durch die Standardisierung eine nachweisliche Reduzierung des Betreuungsaufwandes.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Vortragsreihe Bauingenieurwesen

, Bildung & Karriere, Fachhochschule Lübeck

Von Spurenstoffen und multiresistenten Keimen im Abwasser - Welchen Beitrag liefern unsere Kläranlagen zum Rückhalt von Medikamentenrückstän­den,...

Neue Technik sichert Qualität der Aus- und Weiterbildung im Zentrum für Gewerbeförderung in Götz

, Bildung & Karriere, Handwerkskammer Potsdam

Im Zentrum für Gewerbeförderung (ZfG) der Handwerkskammer Potsdam wurde vor wenigen Tagen - passend zur Vorweihnachtszeit - ein „Geschenk“ der...

TÜV SÜD vergibt QMF-Zertifikate an Studenten der Brau- und Getränketechnologie

, Bildung & Karriere, TÜV SÜD AG

31 Studenten der Hochschule Weihenstephan-Triesdorf hatten im November Grund zu feiern: Sie alle hatten sich zur Qualitätsmanagement-Fachkraft...

Disclaimer