lifePR
Pressemitteilung BoxID: 654626 (Mitteldeutsche Flughafen AG)
  • Mitteldeutsche Flughafen AG
  • Terminalring 11
  • 04029 Leipzig
  • https://www.mdf-ag.com
  • Ansprechpartner
  • Uwe Schuhart
  • +49 (341) 224-1157

KLM feiert einjähriges Jubiläum in Dresden

Täglich von Sachsens Landeshauptstadt nach Amsterdam

(lifePR) (Leipzig, ) Heute vor einem Jahr, am 16. Mai 2016, hat KLM Royal Dutch Airlines Dresden als zehnte Destination in Deutschland in den Flugplan aufgenommen. Seitdem nutzen immer mehr Passagiere die schnelle Verbindung von der sächsischen Hauptstadt nach Amsterdam-Schiphol sowie die Anschlüsse an das weltweite Streckennetz der niederländischen Airline und ihrer 19 SkyTeam-Partner.

Wir freuen uns, dass die Passagiere aus Sachsen die Verbindung von Dresden nach Amsterdam so gut nutzen“, sagt Boet Kreiken, Managing Director von KLM Cityhopper. „Daher setzen wir spätestens im Winterflugplan eine größere Embraer 175 mit 88 Sitzplätzen ein.“

Markus Kopp, Vorstand Marketing und Vertrieb der Mitteldeutschen Flughafen AG und Geschäftsführer der Flughafen Dresden GmbH, betont: „Die Linie von und nach Amsterdam ist eine echte Bereicherung für unseren Flugplan und ein Gewinn für die gesamte Region, die sowohl touristisch als auch wirtschaftlich von der Anbindung an das Drehkreuz und die zahlreichen Weiterflugmöglichkeiten profitiert“.

Derzeit fliegt eine Fokker 70 mit 70 Plätzen von Dresden nach Amsterdam. Die Passagiere haben die Wahl unter den Reiseklassen Europe Business Class sowie Economy Class inklusive Economy Comfort-Zone. Zugunsten verbesserter Anschlussmöglichkeiten in Amsterdam hat KLM die Flugzeiten angepasst. Die Fokker 70 startet täglich um 12.10 Uhr in Amsterdam und landet um 13.35 Uhr in der sächsischen Landeshauptstadt. Um 14.05 Uhr geht es von Dresden zurück nach Amsterdam mit Ankunft um 15.35 Uhr. Tickets sind ab 98 Euro inklusive Steuern und Gebühren buchbar.