Sonntag, 18. Februar 2018


  • Pressemitteilung BoxID 133067

Mitsubishi Colt "Polar": Cooles Design und komfortable Ausstattung

Preisvorteil von bis zu 2.500 Euro / Zwei Motorvarianten für 3- und 5-Türer / Polar Plus Paket für Komfort und Sicherheit

Hattersheim, (lifePR) - Schöner und sportlicher kann ein Colt kaum sein: Mit cleveren und trendigen Ausstattungsdetails fährt der Mitsubishi Colt Polar vor - mit einem Preisvorteil von bis zu 2.500 Euro gegenüber dem Serienmodell.

Gerade jetzt in der dunklen und kalten Jahreszeit kann der Colt Polar mit seiner serienmäßigen Ausstattung punkten. Ob Nebel-Scheinwerfer oder ein Regen- und Lichtsensor, der Scheibenwischer und Scheinwerfer automatisch einschaltet oder Sitzheizung - der kleinste Spross der Mitsubishi-Familie überzeugt mit großer Ausstattung. Serienmäßig beim Sondermodell sind außerdem eine Radio-CD-Kombination, inklusive AUX-In sowie die sportlichen 16-Zoll Leichtmetall-Felgen in Doppelspeichen-Optik.

In drei trendigen Farben fährt der Colt Polar vor. Weiß, Astro-Schwarz oder Brilliant-Grau betonen die individuelle Mobilität. Als Drei- oder Fünftürer ist der Mitsubishi erhältlich. Zur Serienausstattung gehören: Zentralverriegelung mit Fernbedienung, Klimaanlage, elektrische Scheibenheber vorn sowie elektrisch einstell- und beheizbare Außenspiegel.

Die individuelle Optik wird beim Sondermodell Polar von einem Dachspoiler und Seitenschwellern in Wagenfarbe betont. Beim Fünftürer sorgt Privacy-Glass für eine besondere Note, das Endrohr der 1.3-Liter-Version ziert eine Blende.

Wer es noch etwas komfortabler möchte, kann den Colt Polar 1.3 mit dem Plus Paket aufwerten. Das Mulitifunktions-Leder-Lenkrad sowie der Leder-Schaltknauf liegen gut in der Hand, eine Tempoautomatik sorgt für noch entspannteres Fahren. Das integrierte Sicherheitspaket umfasst die elektronische Stabilitätskontrolle MASC, die Traktionskontrolle MATC, Kopf-Airbags vorn und hinten sowie Scheibenbremsen hinten.

Zwei Motor-Varianten stehen zur Verfügung, das 1.1-Liter Triebwerk mit 55 kW (75 PS), optimal für den Stadtverkehr oder der spritzige 1.3-Liter-Motor mit 70 kW (95 PS). Genügsam sind beide: Mit 5,7 beziehungsweise 6,0 Liter Treibstoff begnügen sich die Motoren (kombinierter Fahrzyklus). Die Preise für dieses "extra coole" Sondermodell beginnen bei 11.990 Euro, somit ergibt sich gegenüber einem vergleichbar ausgestatteten Serienmodell ein Preisvorteil von bis zu 2.500 Euro.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Schmidt: "Modernster Service an Autobahnen"

, Mobile & Verkehr, Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur

Das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) hat erstmals freies WLAN auf unbewirtschafteten Autobahnparkplätzen freigeschaltet....

TÜV SÜD - damit bei Reifen alles rund läuft

, Mobile & Verkehr, TÜV SÜD AG

Mit einem ganzen Bündel von Dienstleistungen für die Reifenindustrie präsentiert sich TÜV SÜD auf der Messe Tire Technology Expo 2018 vom 20....

Eine Realisierung der Vision Zero: Nicht ohne Fahrschulen möglich

, Mobile & Verkehr, MOVING International Road Safety Association e. V

Aus Sicht von MOVING sind in dem neuen Koalitionsvertrag insbesondere folgende vereinbarte Zielsetzungen im Abschnitt der Verkehrspolitik zu...

Disclaimer