Mittwoch, 24. Mai 2017


  • Pressemitteilung BoxID 345698

Wirtschaftsminister Meyer begrüßt Flensburger Schiffbaugesellschaft als 100. Unternehmen im Maritimen Cluster Norddeutschland

(lifePR) (Kiel, ) Zweieinhalb Jahre nach Gründung des "Maritimen Clusters Norddeutschland" (MCN) befindet sich die gemeinsame Plattform der Länder Hamburg, Niedersachsen und Schleswig-Holstein weiter auf Wachstumspfad. Anlässlich eines Be-suchs der Messe Schiff, Maschinen Meerestechnik (SMM) in Hamburg begrüßte Wirt-schaftsminister Reinhard Meyer jetzt die Flensburger Schiffbaugesellschaft (FSG) als 100. Unternehmen im Maritimen Clusters Norddeutschland und dankte FSG-Geschäftsführer Peter Sierk für sein Engagement.

Sierk zeigte sich im Gespräch mit Meyer überzeugt, dass das Netzwerk mit seinen Pro-jekten und Kooperationsmöglichkeiten auch für die Geschäftsentwicklung der FSG wert-voll sein könne. "Mit unserem Beitritt möchten wir zur Stärkung und Imageförderung un-seres Standortes beitragen und freuen uns auf interessante Gespräche und Kontakte in den kommenden Monaten", sagte Sierk. Die FSG mit ihren rund 700 Mitarbeitern ist ei-nes der weltweit führenden Unternehmen im Bau von Ro-Ro-Schiffen.

Nach den Worten von Wirtschaftsminister Meyer werde die Werft das Maritime Cluster weiter kräftigen: "Die maritime Wirtschaft spielt in allen nördlichen Bundesländern eine tragende Rolle und verfügt über enormes Wachstumspotential", sagte er. Mit Blick auf die Hamburger Fachmesse hob Meyer die wachsende Bedeutung der Zuliefer-Industrie in der maritimen Branche hervor, die auch in Schleswig-Holstein eine immer größere Rolle einnehme.

Der Leiter des Clustermanagements, Dr. Niko von Bosse, erinnerte daran, dass das MCN nicht nur Unternehmen aus der maritimen Branche, sondern auch aus vielen an-grenzenden Branchenbereichen eine Plattform für Aktivitäten biete. "Wir verstehen uns als Moderatoren der Schnittstellen zwischen den Sektoren der Maritimen Wirtschaft und angrenzenden Technologiebereichen. Denn die meisten Innovationen entstehen häufig an den Schnittstellen zu Technologien oder zwischen den Sektoren der Branche", so von Bosse.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Ortsdurchfahrt Feldatal-Köddingen: Vollsperrung ab Montag

, Mobile & Verkehr, Kreisausschuß des Vogelsbergkreises

Die Ortsdurchfahrt Feldatal-Köddingen ist ab Montag, 29. Mai, voll gesperrt. Die Sperrung wird bis kurz vor Weihnachten (22. Dezember) andauern....

Erfolg für kommunale Reisemobilstellplätze

, Mobile & Verkehr, Dammertz & Partner - Reisemobilstellplatz und Stellplatzconsulting

. Baden-Württemberg fördert kommunale Wohnmobil-Stellplätze  Stel­lplatz-Effizienz-Analyse von Dammertz und Bader bietet sinnvolle Unterstützung...

Clever, sicher, cool: Mit Opel entspannt in den Urlaub starten

, Mobile & Verkehr, Adam Opel GmbH

. - Komfortabel: Von der Aktion Gesunder Rücken e.V. zertifizierte Ergonomie-Sitze - Stadionhell: Hochmoderne LED-Scheinwerfer machen die Nacht...

Disclaimer