Montag, 20. Februar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 65318

Fernreisen – aber bitte klimafreundlich

Costa Rica: CO2-neutrale Reisen in ein umweltbewusstes Land

(lifePR) (Schlier, ) Costa Rica hat ein ehrgeiziges Ziel: Im Jahr 2021, zur Feier seines 200sten Geburtstags, will das Land CO2 neutral sein. Zu den Maßnahmen gehören landesweite Aufforstung und Stilllegungen von Kohlekraftwerken ebenso wie Bemühungen der landwirtschaftlichen Industrie um umweltbewusste Anbaumethoden. Über ein Viertel des Landes, das für seine Naturschönheiten und die reiche Artenvielfalt bekannt ist, sind bereits ausgewiesene Nationalparks und Bioreservate. Der Lateinamerika-Spezialist Miller Reisen bietet zahlreiche Reisen nach Costa Rica an. Der Clou dabei: diese können auf Wunsch ebenfalls klimaneutral durchgeführt werden.

13 Tage dauert eine Rundreise, die Naturliebhaber zu den zahlreichen Naturwundern des kleinen Tropenlands führt. Die Touren durch ausgewählte Schutzreservate, Mangrovendschungel und Regenwälder machen den Urlauber mit der Flora und Fauna vertraut. Wanderungen über Lavafelder und durch tropischen Dschungel stehen ebenso auf dem Programm wie entspannende Momente in den Thermalquellen am Vulkan Arenal oder den Stränden des Manuel Antonio Nationalparks.

Um die klimaschädlichen Folgen des Reisens auszugleichen, ermöglicht Miller Reisen seinen Kunden, sich an einem Aufforstungsprojekt in Südamerika zu beteiligen. Mittels Klimarechner wird die für die gesamte Reise verbrauchte Menge CO2 ermittelt und durch die entsprechende Anzahl neu gepflanzter Bäume neutralisiert. Die klimaschädlichen Folgen einer Reise nach Costa Rica können nach einer solchen Rechnung durch die Anpflanzung von 13 Bäumen wettgemacht werden. Die Kosten dafür, vier Euro pro Baum, werden zur Hälfte von Miller Reisen getragen.

Die Rundreise ab/bis Deutschland zu den Naturwundern Costa Ricas kostet je nach Reisezeit ab 2.010 Euro pro Person. Weitere Informationen dazu sowie zu klimaneutralen Reisen in ganz Lateinamerika gibt es bei Miller Reisen, Millerhof 2, 88281 Schlier, Tel. 07529/9713-0, Fax: 07529/9713-50/51, info@miller-reisen.de, www.miller-reisen.de.

MILLER Reisen GmbH

Die Miller Reisen GmbH ist seit mehr als 23 Jahren spezialisiert auf Individualreisen nach Lateinamerika. Der Veranstalter organisiert Länder-Rundreisen und Kleingruppen-Reisen, stellt aber auch die Bausteine für individuelles Reisen zusammen. Das Schwesterunternehmen, die Miller Forest Investment AG, betreut zusammen mit dem Partner Felber Forestal S.A seit 2006 ein großflächiges Aufforstungsprojekt in Paraguay.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Rheinhessen im Frühling: Genusswandern durchs Obstblütenmeer

, Reisen & Urlaub, Rheinhessen-Touristik GmbH

Von Wald, Weinbergen und Weiden gesäumte Wege, der Blick ins Weite vom Rheintal bis in den Taunus –der Prädikatswanderweg „Hiwweltour Bismarckturm“...

Mittelalterliches Burgjuwel in der Oberpfalz: Millionensanierung beendet Dornröschenschlaf

, Reisen & Urlaub, NewsWork AG

Könnten diese Mauern sprechen, würden sie die wechselvolle Geschichte aus mehr als 800 Jahren erzählen: Die Burg Falkenberg im Landkreis Tirschenreuth...

Der Europäische Hof Heidelberg: Der Kunst verbunden

, Reisen & Urlaub, Sundays & Friends GmbH

Die enge Verbindung zu Kunst und Kultur hat im Europäischen Hof langjährige Tradition. Seit seiner Eröffnung 1865 bietet das Grandhotel am Neckar...

Disclaimer