Freitag, 22. September 2017


  • Pressemitteilung BoxID 134074

"Ab Hof" - Wieselburg lädt zu den Wettbewerben "Goldenes Stamperl" und "Goldene Birne"

Wieselburg, (lifePR) - Die "AB HOF" 2010 (26. Februar bis 01. März) wirft bereits wieder ihre Schatten voraus: Verschiedene Produktprämierungen können von den Produzenten im Vorfeld der Messe genutzt werden, um sich einem Qualitätswettbewerb zu stellen und so aktiv an der Verbesserung der Qualität ihrer Produkte zu arbeiten.

Neben der Prämierung von Rohpökelwaren von Schwein, Rind, Wild, Geflügel, Lamm, etc und Rohwürsten ("Speck-Kaiser") , der Prämierung von Brot ("Brot-Kaiser") und erstmals 2010 auch von Fisch ("Fisch-Kaiser") stehen vor allem "Das Goldene Stamperl" (Prämierung von Bränden und Likören) und "Die Goldene Birne" (Prämierung von Most, Säften, Obstweingetränken, Essig und Marmeladen) im Mittelpunkt.

"Das Goldene Stamperl", "Die Goldene Birne" - mit Prämierung von Marmeladen

Knapp 2300 eingesendete Proben im Jahr 2009 sind ein deutliches Zeichen für die enorme Vielfalt bäuerlicher Produkte. Alle Proben werden von der internationalen Expertenjury unter Vorsitz von Ing. Wolfgang Lukas (Niederösterreichische Landwirtschaftskammer) mindestens zweimal unabhängig voneinander beurteilt, um die hohe Qualität der Bewertung beizubehalten. Die eingereichten Proben werden in Kategorien (insgesamt 30 verschiedene Brände und 7 verschiedene Liköre) zusammengefasst, um einen idealen Produktvergleich zu ermöglichen. Beim Wettbewerb "Die Goldene Birne" werden schließlich Säfte, Moste, Obstweingetränke, Essige und Marmeladen einer Beurteilung unterzogen.

Auch im Jahr 2010 wird im Zuge der Prämierung zur "Goldenen Birne" eine Marmeladenverkostung durchgeführt. Die stetig ansteigende Anzahl an eingesendeten Konfitüren, Fruchtaufstrichen und Gelees zeugt von der hohen Akzeptanz dieses Wettbewerbes.

Der Produzent erhält nicht nur eine Mitteilung über das punktemäßige Abschneiden seines Produkts in den einzelnen Beurteilungskriterien (Geruch, Geschmack, Sauberkeit, Harmonie), sondern auch eine verbale Beurteilung seiner Produkte, welche wichtige Rückschlüsse für die weitere Produktion zulässt. Daneben sind Auszeichnungen bei diesen Wettbewerben selbstverständlich eine wichtige Vermarktungshilfe.

Die Prämierung "Die Goldene Birne" 2010 dient als Grundlage für die Nominierung zur Genusskrone 2010, der höchsten Auszeichnung für heimische Lebensmittel.

Detaillierte Anmeldeunterlagen für alle Bewerbe erhält man bei der Messe Wieselburg 0043/7416/502-0 oder im Internet unter www.messewieselburg.at/abhof/awardsanm.php.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Sekt, Crémant oder sogar Champagner?

, Essen & Trinken, Henkell & Co.-Gruppe

ur großen Party am Jahresende gehört das Perlen in den Gläsern einfach dazu, wenn ein Regen bunter Sterne den Silvesterhimmel erhellt und wir...

Henkell & Co.

, Essen & Trinken, Henkell & Co.-Gruppe

Top aufgestellt für das absatzstarke vierte Quartal: Die Henkell & Co.-­Gruppe pusht mit starken Marken und attraktiven Neuprodukten das Jahresendgeschäft....

Hier wird noch selbst gekocht

, Essen & Trinken, Kreisausschuss des Vogelsbergkreises

Das Alten- und Pflegeheim „Haus Margarete“ im Lauterbacher Stadtteil Blitzenrod liegt idyllisch zwischen anderen Wohnhäusern im Grünen. Von der...

Disclaimer