Kontakt
QR-Code für die aktuelle URL

Pressemitteilung Box-ID: 926335

Messe München GmbH Messegelände 1 81823 München, Deutschland http://www.messe-muenchen.de
Ansprechpartner:in Frau Silvia Hendricks +49 89 94921483
Logo der Firma Messe München GmbH
Messe München GmbH

International wie nie: INHORGENTA MUNICH 2023

(lifePR) (München, )

Rund 800 Aussteller, knapp die Hälfte aus dem Ausland
Neu: Gemeinschaftsstände aus Frankreich und Italien
Top-Neuaussteller: Damiani, World Diamond Group, NXT LVL Brands (Christ)


Die INHORGENTA MUNICH bestätigt mit rund 800 Ausstellern und hoher Internationalität ihre Position als Europas führende Fachmesse für Schmuck, Uhren und Edelsteine. Gemeinschaftsstände aus Italien und Frankreich feiern Premiere, zahlreiche internationale Neuaussteller sind an Bord. Die Messe findet vom 24. bis 27. Februar 2023 statt.

„Die Beteiligung an der INHORGENTA MUNICH wächst wieder und wird internationaler denn je. Rund 800 Aussteller haben sich bisher angemeldet, davon kommt knapp die Hälfte – 48 Prozent – aus dem Ausland", erklärt Maritta Lepp, Projektleiterin der INHORGENTA. 2022 waren es 732 Aussteller, von denen 45 Prozent aus dem Ausland kamen.

Erstmals dabei sind beispielsweise aus Italien die Schmuckunternehmen Damiani, Cielo Venezia 1270 und die World Diamond Group. Aus Deutschland feiert Christ auf der Messe Premiere mit den Marken Esprit, Jette Joop, Guido Maria Kretschmer und Favs. Aus der Schweiz kehrt die Luxus-Uhrenmarke Raymond Weil nach längerer Pause zurück.

Neue internationale Gemeinschaftsstände

Der französische Gemeinschaftsstand wird vom Branchenverband Francéclat organisiert und versammelt in der Halle A1 die Uhrenmarken YEMA, Pierre Lannier, BRISTON, Lip, Beaubleu, Montres Michel Herbelin und March LA.B. Aus Italien präsentieren sich auf einem gemeinsamen Stand in der Elegance & Lifestyle-Halle B2: Misis, Nuova Jolly Oreficerie, Graziella Group, Vintage Bijoux SAS di Petrone Cosmo, Sara Preziosi, F.LLI Moraglione, Boccadamo, Gieffe, Magalini Franco, GIA, Fab Gobbetti, Gold Chains, Fonsi und Mario Porzio.

Zahlreiche Uhrenmarken an Bord

In der Watch Boutique in der Halle A1 präsentieren sich die Unternehmen Ebel, MeisterSinger, Mühle-Glashütte, SEIKO, Tutima Glashütte, Michel Herbelin, Alexander Shorokhoff sowie Raymond Weil. Der Salon Suisse erfreut sich einer wachsenden Nachfrage, erstmals mit dabei sind die Marken Al-Time, Aerowatch, Continental, Cornavin und Elka Watch – während Belchengruppe sowie Jean Marcel erneut kommen. Weitere namhafte Marken in der Uhrenhalle sind beispielsweise Citizen, Festina, Garmin, Junghans, Liu Jo, Mondaine Watch, Montres Edox sowie Nordgreen. Nach einer Pause zur Messe zurückgekehrt sind zudem Casio, Carl von Zeyten und Staudt Chronometrie.

Schmuck, Edelsteine und Technologie – alles gut gebucht

Die Nachfrage für die ‚Fine Jewelry-Halle B1‘ war sogar höher als Platz vorhanden, mit dabei sind nun beispielsweise Gellner, Hans D. Krieger, Meister, Marco Bicego und Pasquale Bruni. In der Halle B2 ‚Elegance & Lifestyle‘ stellen unter anderem aus: Thomas Sabo, Argenterie Giovanni Raspini, Coeur de Lion, Bernd Wolf, Bering. Im Bereich‚ Contemporary Design & Vision‘ in der Halle C2 haben sich unter anderem Brigitte Adolph Jewellery Design, Eva Strepp, Kreuchauff, MANU Schmuckdesign und Oliver Schmidt angemeldet. In der Edelsteinhalle C1 ‚Carat‘ stellen beispielsweise aus Abouchar, A. Ruppenthal, Groh + Ripp, Ph. Hahn Söhne sowie Karl Faller – und in der Halle A2 für‚ Technology, Packaging & Bijoux‘ Agosi, Dahlinger, Beco, Boley und Flume.

Das Ausstellerverzeichnis mit detaillierten Informationen finden Sie ab Mitte Dezember hier: inhorgenta.com/de/inhorgenta-munich/brands/

Weitere Informationen zur INHORGENTA: inhorgenta.co

Über die INHORGENTA MUNICH

Die INHORGENTA MUNICH, Europas führende Plattform für Schmuck, Uhren und Edelsteine, ist die Order- und Kommunikationsplattform der Branche und bildet den Markt in seiner ganzen Vielfalt ab. In sechs Hallen der Messe München präsentieren Aussteller aus aller Welt ihre neuesten Kreationen. Durch ihr umfangreiches Rahmenprogramm mit den INHORGENTA AWARD sowie der TRENDFACTORY MUNICH bietet sie einen fundierten Überblick über die internationalen Trends und Entwicklungen. 2022 kamen 732 Aussteller aus 33 Ländern und 15.664 Besucher aus 81 Ländern.
Die nächste INHORGENTA MUNICH findet vom 24. bis 27. Februar 2023 statt

Messe München GmbH

Die Messe München ist mit über 50 eigenen Fachmessen für Investitionsgüter, Konsumgüter und Neue Technologien einer der weltweit führenden Messeveranstalter. Insgesamt nehmen jährlich rund 50.000 Aussteller und rund drei Millionen Besucher an den mehr als 200 Veranstaltungen auf dem Messegelände in München, im ICM – Internationales Congress Center München, im Conference Center Nord und im MOC Veranstaltungscenter München sowie im Ausland teil.
Zusammen mit ihren Tochtergesellschaften organisiert die Messe München Fachmessen in China, Indien, Brasilien, Russland, Afrika, der Türkei und in Vietnam. Mit einem Netzwerk von Beteiligungsgesellschaften in Europa, Asien und Südamerika sowie rund 70 Auslandsvertretungen für mehr als 100 Länder ist die Messe München weltweit präsent.

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.
Wichtiger Hinweis:

Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH 2002–2023, Alle Rechte vorbehalten

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.