Dienstag, 19. Juni 2018


  • Pressemitteilung BoxID 172402

Spritziges Erlebnis für Jugendliche

INTERBOOT-Jugendlager am 25. und 26. September 2010 - Anmeldung hat begonnen

Friedrichshafen, (lifePR) - Beim Segeln den Wind um die Nase wehen lassen, mit dem Motorboot auf dem Bodensee "cruisen", mit der Druckluftflasche auf dem Rücken in die Fluten abtauchen und sein Talent auf dem Wakeboard testen: Mindestens vier Sportarten an einem Wochenende können die Teilnehmer des INTERBOOT-Jugendlagers am 25. und 26. September 2010 ausgiebig kennen lernen. Bereits zum 9. Mal hat die INTERBOOT ein spritziges Programm für Jugendliche zwischen zwölf und 16 Jahren zusammengestellt. Die Anmeldung für das Erlebnis-Wochenende, das im Rahmen der internationalen Wassersport-Ausstellung (18. bis 26. September 2010) stattfindet, läuft ab sofort.

"Ein großes Anliegen der INTERBOOT ist es, den Nachwuchs aktiv zu fördern und für den Wassersport zu begeistern. Das Jugendlager kommt hervorragend an, was sich auch darin zeigt, dass die 100 Plätze stets sehr schnell belegt waren", erklärt Projektleiter Dirk Kreidenweiß.

Im Preis von elf Euro sind alle Aktionen sowie der Messe-Eintritt, Übernachtung und Frühstück, die Jugendlager-Party und die Teilnahme am Gewinnspiel enthalten. Nähere Infos und Anmeldung unter www.interboot.de.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Auch in kleinen Räumen kann man die Bewegung von Kindern mit viel Kreativität ideal fördern!

, Familie & Kind, Meyer & Meyer Fachverlag & Buchhandel GmbH

Damit Kindern von klein auf ganzheitlich Lernen können, sollten sie beim Spielen möglichst viel in Bewegung sein. Doch besonders in Städten sind...

Entwicklungspolitik darf nicht zur Migrationsverhinderung verkommen

, Familie & Kind, World Vision Deutschland e.V

Zum Weltflüchtlingstag am kommenden Mittwoch fordert die internationale Kinderhilfsorganisat­ion World Vision, dass die deutsche Entwicklungspolitik...

Mehr Bildung für Kinder auf der Flucht gefordert

, Familie & Kind, World Vision Deutschland e.V

Eine Petition mit über 18.000 Unterschriften hat die internationale Kinderhilfsorganisat­ion World Vision an den Staatsminister im Auswärtigen...

Disclaimer