lifePR
Pressemitteilung BoxID: 415852 (Messe Friedrichshafen GmbH)
  • Messe Friedrichshafen GmbH
  • Neue Messe 1
  • 88046 Friedrichshafen
  • https://www.messe-friedrichshafen.de
  • Ansprechpartner
  • Wolfgang Köhle
  • +49 (7541) 708-309

Oldtimer-Trend: So original wie möglich

Rund 800 Aussteller, Clubs und Teilnehmer bieten auf der Klassikwelt Bodensee alles zum Thema Oldtimer / Auktion mit über 40 automobilen Raritäten / Klassikwelt-Parade rollt wieder durch die City

(lifePR) (Friedrichshafen, ) Oldtimer, wohin man schaut: Seltene Rennboliden auf dem Boxenstop-Messerundkurs, die Flying Bulls am Himmel, Riva Boote in voller Schönheit, aber auch exklusive Raritäten von Händlern und aus Privatbesitz. Die Klassikwelt-Parade rollt am Freitag nach Messeschluss wieder durch die Friedrichshafener Innenstadt. Eine Oldtimer-Auktion findet am Samstag zum zweiten Mal im Foyer Ost statt. Die Klassikwelt Bodensee, Verkaufs- und Eventmesse für Klassiker zu Lande, zu Wasser und in der Luft, bietet vom 14. bis 16. Juni 2013 alles, was historisch ist, fliegt, fährt oder schwimmt: Klassische Autos, Motorräder, Traktoren, Flugzeuge und Boote. In zehn Messehallen und auf insgesamt 80 000 Quadratmetern Ausstellungsfläche ist die Oldtimer-Welt in ihrer ganzen Schönheit und in voller Breite zu sehen. Zeitgleich läuft die fünfte Messe für nachhaltige Mobilität "e-mobility-world" in Halle A7. Dort sind aktuelle Elektrofahrzeuge und andere alternative Antriebe zu sehen und können auch getestet werden.

Ein passendes Geschenk gibt es zu Graf Zeppelins 175. Geburtstag im Jahr 2013: 175 Oldtimer fahren bei der Neuauflage der Klassikwelt-Parade am Freitag, 14. Juni 2013 wieder durch das Zentrum von Friedrichshafen. "Die Klassikwelt Bodensee kommt wieder in die Stadt", betonen Messechef Klaus Wellmann und Projektleiter Roland Bosch. Auf Anregung von Oberbürgermeister Andreas Brand und mit Unterstützung der Friedrichshafener Stadtverwaltung wird die Parade wieder mitten in der City veranstaltet und von Junghans Uhren gesponsert. 175 Autos, Motorräder und Traktoren werden am Freitagabend ab 19 Uhr die Geschichte der Mobilität auf dem Stadtparcours in der Innenstadt von Friedrichshafen präsentieren.

Die sechste Messe für Klassiker am Bodensee bietet für Liebhaber und Freunde der klassischen Mobilität einen umfassenden Einblick in eine Branche, die mit Oldtimern gute Geschäfte macht. Rund 800 Aussteller, Clubs und Teilnehmer präsentieren ein hochwertiges Angebot rund um das Thema Oldtimer. Namhafte Aussteller sind dabei: Händler, Restaurierungsbetriebe, Ersatzteilanbieter sowie Zubehör- und Dienstleistungen. Abgerundet wird das Angebot durch einen großen Teilemarkt.

Mehr als 40 historische Fahrzeuge werden am Samstag, 15. Juni 2013 um 14 Uhr durch das Auktionshaus Gut Bernstorf im Foyer Ost versteigert. Das Auktionshaus begutachtet und bewertet in enger Zusammenarbeit mit Sachverständigen die Autos und stellt einen Katalog mit ausgesuchten Stücken für die Auktion zusammen.

Die Lebende Werkstatt der Fahrzeugakademie Schweinfurt bildet das Herz der Halle A5. Hier erhält der Selbstschrauber wertvolle Tipps. Potenzielle Fahrzeugkäufer erfahren, wie sich die Fahrzeug-Restaurierung in den letzten Jahren verändert hat. Galt früher die Maxime: "Besser als neu", so gilt heute: Es geht nichts über die Originalität. Die neue Richtlinie der "Charta von Turin" besagt, dass historisch mobiles Kulturgut nur behutsam restauriert werden sollte.

Öffnungszeiten und Eintrittspreise

Die Klassikwelt Bodensee 2013 findet von Freitag, 14. bis Sonntag, 16. Juni 2013 statt und hat täglich von 9 Uhr bis 18 Uhr geöffnet. Die Tageskarte kostet 14,50 Euro, ermäßigter Eintritt 12,50 Euro.

Weitere Infos unter: www.klassikwelt-bodensee.de.