Dienstag, 28. Februar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 67381

Faszination Schwerelosigkeit: Tauchsport auf der INTERBOOT

Wassersport-Ausstellung lockt Unterwasserfans mit umfassendem Angebot an Ausrüstung und Zubehör, Vorführungen und Schnuppertauchen

(lifePR) (Friedrichshafen, ) In die spannende Welt unter Wasser entführt das Tauch-Center seine Besucher. "Die INTERBOOT hat sich in den letzten Jahren zu einem Internationalen Dreiländer-Treff der Tauchfreunde entwickelt", beschreibt Projektleiter Dirk Kreidenweiß das Tauchcenter. "In einer relaxten Atmosphäre trifft sich die Szene zum Erfahrungsaustausch, Stöbern und Shoppen." In Halle A4 präsentieren sich über 30 Aussteller, ein Tauchbecken lädt Einsteiger zum Schnuppertauchen.

Alleine am vergangenen Sonntag gingen über 150 Kinder und Erwachsene auf Schnuppertauchgang, hunderte Besucher verfolgten das Aktionsprogramm mit Unterwasser-Rugby-Vorführungen und Demonstrationen wie Zeichensprache und Rettungsübungen. Im maritimen Reisemarkt mit Ständen von Kuba, St. Lucia, Tahiti, Antigua oder den Seychellen informieren Berater über die schönsten Traumdestinationen.

Anlaufstelle für alle Fragen rund um das Thema Tauchen sind der Württembergische Landesverband für Tauchsport (WLT) und der Badische Tauchsportverband (BTSV). Hier kommen auch Tauchexperten auf ihre Kosten: "Im Tauchturm zeigen wir beispielsweise, wie das Fotografieren unter Wasser ganz einfach mit einer Glühbirne trainiert werden kann und stellen Sporttauchern die Vorteile von Kreislauftauchgeräten vor", erklärt Michael Ruoß vom WLT. Außerdem geben die beiden Verbände Tipps zum Tauchen abseits der bekannten Gewässer in Baden-Württemberg sowie in ganz Deutschland. "Wenn zu viele Taucher in einem See zusammen treffen, kann man im aufgewühlten Wasser nichts mehr erkennen. Es ist uns daher ein wichtiges Anliegen, die Wassersportler gleichmäßig auf möglichst viele Seen zu verteilen. Das bringt nicht nur mehr Tauchvergnügen sondern schont auch noch die Umwelt."

Die INTERBOOT ist noch bis Sonntag, 28. September 2008 täglich von 10 bis 18 Uhr geöffnet; der Messehafen täglich bis 19 Uhr. Infos unter www.interboot.de.

Die Tageskarte kostet 9 Euro, ermäßigt 7 Euro; Kinder von 6 bis 14 Jahren zahlen nur 5 Euro. Die Familienkarte gibt es zu 22 Euro. Weitere Infos unter www.interboot.de.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Arbeit ade: Wer mit 55 den Job verliert hat kaum mehr Chancen

, Familie & Kind, Deutscher Schutzverband gegen Diskriminierung e.V.

Wer in der Blüte seines Lebens den Job verliert, hat auf dem Arbeitsmarkt kaum mehr Chancen. Immer mehr ältere Menschen müssen deshalb Hartz...

Van der Valk Resort Linstow

, Familie & Kind, van der Valk Resort Linstow GmbH

Dass es ein Erfolg werden könnte, haben die Veranstalter im Van der Valk Resort Linstow von Beginn an geglaubt. Dass aber dieser einst solche...

Unterhaltsvorschussgesetz: Bei Hartz IV wirkungslos

, Familie & Kind, Deutscher Schutzverband gegen Diskriminierung e.V.

Ab dem 1. Juli können Kinder von Alleinerziehenden für längere Zeit Unterhaltsvorschuss erhalten. Auch die Altersgrenze für den möglichen Bezug...

Disclaimer