Donnerstag, 19. Oktober 2017


  • Pressemitteilung BoxID 162570

Die Internationale Tuning-Branche feiert Saisonauftakt am Bodensee

Guter Lauf für die achte TUNING WORLD BODENSEE / Plus von 22 Prozent bei der verkauften Fläche / Angebotserweiterung durch Parallelmesse CAR+SOUND / Mehr als 1.100 Boliden auf dem Messegelände

Friedrichshafen, (lifePR) - Auch in der achten Runde der TUNING WORLD BODENSEE lockt das Internationale Messe-Event für Auto-Tuning, Lifestyle und Club-Szene Zehntausende Autofans nach Friedrichshafen. Die Neuheiten von 235 ausstellenden Unternehmen, 20 bezaubernde MISS TUNING Kandidatinnen und mehr als 1.100 getunte Fahrzeuge stehen vom 13. bis 16. Mai 2010 im Rampenlicht.

Die Marktführer der Branche werden sich auf Europas größter reiner Tuning- und Zubehörmesse am Bodensee präsentieren. "Nach der Fertigstellung der Messeerweiterung Ost im vergangenen Sommer erstreckt sich die TUNING WORLD BODENSEE erstmals über das gesamte Messegelände und belegt eine Fläche von 85.000 Quadratmetern. Im Vergleich zum Vorjahr wurden 22 Prozent mehr Ausstellungsfläche verkauft", erklärte Klaus Wellmann, Geschäftsführer der Messe Friedrichshafen am Freitag im Rahmen der Pressekonferenz.

Mit einem erneut starken Auftritt wird sich auch die Clubszene in Friedrichshafen präsentieren. "Unsere bestehenden Club-Flächen sind restlos mit etablierten und neuen Tuning-Clubs aus ganz Europa belegt", sagt Projektleiter Dirk Kreidenweiß. Rund 400 Bewerbungen sind für 152 Club-Plätze in den Hallen A5, A6, A7 eingegangen. Die schönsten getunten Privatfahrzeuge - auch Private Cars genannt - werden in der Messehalle B4 ausgestellt.

Längst ist das abwechslungsreiche Rahmenprogramm zum Markenzeichen der TUNING WORLD BODENSEE geworden. Neben Klassikern wie Lowrider- und Drift-Shows, Award-Verleihungen, die Wahl der MISS TUNING und After Show Parties wartet das Messe-Event auch 2010 mit neuen Highlights auf. Darunter das rasante Glücksspiel Burn-Out Roulette, Fahrspaß in der Skoda Fun Area oder die Premiere des Dodge Chargers, das 1.200PS-Kultauto aus dem Kinohit "The Fast And The Furious".

Erweitert wird das Ausstellungsangebot in diesem Jahr durch die parallel stattfindende Leitmesse CAR+SOUND, die von der Messe Sinsheim organisiert wird. "Seit 1994 bietet die erste deutsche Auto-Hifi Messe alljährlich einen vollständigen Überblick über die dynamischen Entwicklungen der Hifi-Ausrüstung im Auto", erklärt Projektleiterin Katrin Kühner. "Am Bodensee präsentiert sich das Autoradio als Schaltzentrale für Autofahrer und Mitreisende. Musikhören, Navigieren, Fernsehen - alles ist möglich." 50 CAR+SOUND-Aussteller erwarten die Gäste in den Hallen A3 und A4 mit multimedialen Informationen.

Öffnungszeiten und Eintrittspreise Das Internationale Messe-Event für Auto-Tuning, Lifestyle und Club-Szene ist täglich von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Die Tageskarte kostet 12 Euro, ermäßigt 10 Euro. Karten für die Abendveranstaltungen gibt über www.reservix.de und an den Tageskassen. Weitere Informationen unter www.tuningworldbodensee.de und www.carandsound.com.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Diese Verkehrsverstöße werden seit heute teurer

, Mobile & Verkehr, ARAG SE

Der Bundesrat machte in der letzten Sitzung vor der Bundestagswahl den Weg für eine Reihe von Neuregelungen im Zusammenhang mit Verkehrsverstößen...

Sicher durch die dunkle Jahreszeit: Mit den Licht-Innovationen von Opel

, Mobile & Verkehr, Adam Opel GmbH

Mit 32 LED-Elementen: Das neue IntelliLux LED® Matrix-Licht im Opel Insignia Auto des Jahres 2016: Aktueller Astra erstes Opel-Modell mit adaptivem...

ARCD: 25. Hauptversammlung des Clubs stand ganz im Zeichen des vernetzten Autos

, Mobile & Verkehr, ARCD Auto- und Reiseclub Deutschland e. V.

Die Zukunft der Mobilität war das Leitthema der 25. Hauptversammlung des ARCD in Bad Windsheim. Unter dem Motto „Das vernetzte Auto – Chancen...

Disclaimer