Freitag, 15. Dezember 2017


  • Pressemitteilung BoxID 284739

Auftritt der Kaltblüter: Die Dicken unter Dampf

Westernromantik, Schuhplattler und Jean-Francois Pignons Freiheitsdressur locken zur Pferde-Gala "Im Takt der Pferde"

Friedrichshafen, (lifePR) - Rund 250 Vierbeiner aus 22 verschiedenen Rassen und mehr als 300 Aussteller treten zur fünften Auflage der internationalen Fachmesse Pferd Bodensee vom 10. bis 12. Februar 2012 in Friedrichshafen an. Viel Gewicht haben diesmal die Kaltblüter unter dem Motto "Die Dicken unter Dampf" in der Pferde-Gala am Freitag, 10. und Samstag, 11. Februar. Erinnerungen an klassische Westernfilme werden bei dem Western-Bild "High Noon" wach. Besonderes Taktgefühl beweisen Mensch und Tier bei der Vorführung "Austrian Feet", wenn Schuhplattler und Norikerhengst Gustav einen flotten Tanz aufs Parkett legen (Foto). Gewagte Stunts und die hohe Kunst der Freiheitsdressur zeigt Jean-Francois Pignon, der Star der Pferde-Gala in Friedrichshafen, an beiden Abenden.

Die Pferd Bodensee ist von Freitag, 10. bis Sonntag, 12. Februar 2012 täglich von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Karten für die Gala "Im Takt der Pferde" gibt es unter www.reservix.de und an allen bekannten Vorverkaufsstellen. Weitere Informationen zur Fachmesse unter: www.pferdbodensee.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Weihnachtliches Handwerk: Die „Krippen-Brüder“ aus der Oberpfalz

, Freizeit & Hobby, NewsWork AG

Ostbayerns einzige professionelle Krippenbauer haben derzeit Hochsaison – produziert wird schon im Hochsommer. Sie gehören seit jeher zur traditionellen...

Das "Jahr der Kultur" in der Stadt zum See

, Freizeit & Hobby, Marketing und Tourismus Konstanz GmbH

Konstanz, die größte Stadt und pulsierendes Zentrum der Vierländerregion Bodensee, kombiniert Tradition und Moderne, Lebensqualität und Exzellenz,...

Auf ein gutes neues Jahr 2018!

, Freizeit & Hobby, Kur- & GästeService Bad Füssing

Winterliche Badefreuden im wohlig warmen Wasser von Deutschlands weitläufigster Thermenlandschaft: Mit einem Glas Champagner und einem Glücksbringer...

Disclaimer