Freitag, 20. Oktober 2017


  • Pressemitteilung BoxID 281703

FRUIT LOGISTICA Innovation Award 2012 zeichnet die Innovation des Jahres aus

Detaillierte Beschreibungen der Nominierten / Fachbesucher wählen Preisträger des FLIA 2012 / Preisverleihung am 10. Februar

Berlin, (lifePR) - Der FRUIT LOGISTICA Innovation Award ist die begehrteste Branchenauszeichnung für Innovationen und erregt ein enormes weltweites Medien-Echo. Mit dem FLIA werden auf der Leitmesse des internationalen Fruchthandels herausragende neue Produkte und Dienstleistungen im Obst- und Gemüsesektor gewürdigt, die der Fruchthandelsbranche neue Impulse geben. Eine Jury mit Experten aus Produktion und Qualitätsmanagement, Groß- und Einzelhandel sowie der Verpackungs- und Dienstleistungsindustrie, hat aus den zahlreichen Einreichungen zehn Kandidaten nominiert. Ihre Innovationen werden den mehr als 56.000 Fachbesuchern aus rund 125 Ländern vom 8. bis 10. Februar am FLIA-Stand im Übergang zwischen Halle 20 und 21 präsentiert. Die Messebesucher wählen an den ersten zwei Messetagen die wichtigste Innovation des Jahres. Der Sieger wird am Freitag, den 10. Februar 2012, in einer Preisverleihungszeremonie am FLIA-Stand geehrt. Verliehen wird der FRUIT LOGISTICA Innovation Award 2012 von der Messe Berlin GmbH und dem Fruchthandel Magazin, Düsseldorf.

Zu den Nominierten des FRUIT LOGISTICA Innovation Award 2012 zählen:

- Bejo Zaden, Niederlande: "Purple Sprouting Broccoli" - lilafarbener Brokkoli
- Bud Holland, Niederlande: "Achacha tropical fruit" - eine tropische Frucht aus Australien mit Ursprung in Südamerika
- Campo Rico, Spanien: "Roasted sweet potato" - vorgeröstete Süßkartoffeln
- Healthy Foods, USA: "Yonanas: Healthy frozen treat maker" -Herstellung gesunder Eiscreme aus gefrorenen Früchten mit Küchengerät
- McCarter, Slowakei: "Ananas-Saft mit Fruchtstücken"
- Pattruss Inc., Japan: "Pattruss Z" - wiederverschließbarer Salatbeutel
- Rijk Zwaan, Niederlande: "Lovemysalad.com" - Verbraucherinformation via "Social Salad Network"
- SIA Amberbloom, Lettland: "Getrocknete und kandierte Cido"
- Syngenta, Niederlande: "Angello" - Sweet & Seedless Pepper - süßer Paprika ohne Samen
- Tokita Seed Co. Ltd., Japan: "Sungreen" - sonnengereifte, aber grüne Cherrytomate

Die zehn Nominierungen im Überblick

Lilafarbener Brokkoli

Firma Bejo Zaden B.V., Niederlande
Produkt lilafarbener Brokkoli
Stand Halle 1.2, Stand B-13
Website www.bejo.com

"Lila sprießender Brokkoli" ist eine neue Brokkoli-Sorte mit kleinen, dunklen lilafarbenen Trieben.

Es sind verschiedene Sorten verfügbar, speziell angepasst an die Sommer-, Herbst- und Winterproduktion sowie besondere Wachstumsbedingungen. Die Triebe erreichen eine Länge von 10 bis 15 Zentimeter und können in verschiedenen Größen gepackt werden. Laut Angabe des Unternehmens verfügt diese neue Sorte auch über höhere Nährwerte als traditionelle Brokkoli-Sorten. Der lila sprießende Brokkoli besteht aus schmackhaften Stämmen mit blühenden Köpfen. Er vereint einen ausgeprägten Brokkoli-Geschmack mit der delikaten Note von Spargel. Er ist ein neues Gemüse, das Farbe auf die Teller bringt und somit auch ein sehr interessantes Produkt für den Food Service Sektor.

Markteinführung: Dezember 2010

Achacha

Firma Bud Holland B.V., Niederlande
Produkt Achacha
Stand Halle 1.2, Stand C-12
Website www.bud.nl

Die "Achacha" stammt aus dem bolivianischen Amazonas-Becken. Heute wird sie kommerziell in Australien angebaut. Sie hat eine leuchtende orange Farbe und eine relativ dicke Schale. Sie wird in drei Größen vermarktet: unter 40 Gramm; zwischen 40 und 60 Gramm; über 60 Gramm. Die Frucht kann schnell mit einem einzigen "Pop" geöffnet werden. Das Fruchtfleisch erinnert an Sorbet und hat ein süßes, spritziges Aroma.

Die Schale kann für Drinks verwendet werden, der Fruchtsaft für Cocktails oder Eiscremes. Die Frucht kann mehrere Monate im geschlossenen Container bei mehr als 10 Grad über Null gelagert werden. Die Früchte verfügen über einen hohen Gehalt an Antioxidantien wie auch an anderen Nährstoffen. Beutel und Geschenkpackungen mit bolivianischen Motiven stehen ebenso zur Verfügung wie Flyer mit weiteren Produktinformationen.

Markteinführung : Januar 2011

Vorgeröstete Süßkartoffeln

Firma Campo Rico Export, S.L., Spanien
Produkt vorgeröstete Süßkartoffeln
Stand Halle 18, Stand B-02C
Website www.camporico.com

Die "Campo Rico vorgerösteten Süßkartoffeln" sind ein neues Fertiggericht, das sowohl sofort verzehrt als auch in der Mikrowelle erhitzt werden kann. Sie sind auf einem Foodtainer in einem Beutel vakuumverpackt. Eine Frucht wiegt circa 600 bis 800 Gramm. Es werden während der Produktion keine Konservierungsstoffe oder andere chemische Substanzen zugesetzt. Die Haltbarkeit beträgt rund vier Monate ohne dass die Produkte gekühlt werden müssen. Der Produktionsprozess sorgt außerdem dafür, dass die Süßkartoffeln, die glutenfrei sind, zugleich alle organoleptischen Eigenschaften frischer Kartoffeln aufweisen.

Markteinführung: September 2011

Yonanas Healthy Frozen Treat Maker

Firma Healthy Foods, LLC, USA
Produkt Yonanas Healthy Frozen Treat Maker
Stand Halle 6.2, Stand A-02
Website www.yonanas.com

Der "Yonanas Healthy Frozen Treat Maker" ist ein neues Küchengerät, mit dem ausschließlich gefrorene Früchte zu gefrorenen Desserts wie Eiscreme verarbeitet werden können. Mit "Yonanas" kann jeder gewünschte Geschmack kreiert werden. Besonders geeignet sind zum Beispiel überreife Bananen, aber auch jede andere Frucht, die vorab tiefgefroren wurde und sonst eventuell weggeworfen würde. Das Gerät ist sehr einfach zu bedienen und zu reinigen. Die Idee dazu hatten ursprünglich Eileen McHale und Brian Machovina. Entwickelt wurde das Gerät von "Healthy Foods".

Markteinführung: Mai 2011

Rio 100% frischer Ananassaft

Firma McCarter a.s., Slowakei
Produkt Rio 100% frischer Ananassaft
Stand Halle 7.2C, Stand B-01
Website www.mccarter.sk

"Rio 100% frischer Ananassaft" ist ein frischgepresster Saft mit Fruchtstücken. Der Zusatz dieser Fruchtstücke macht den Unterschied. So erhält der Verbraucher einen ganz anderen Trinkgenuss. Nicht nur der Geschmack wird intensiviert. Das Genusserlebnis kommt einem erfrischenden Snack gleich. Es werden nur Premium-Ananasfrüchte verarbeitet. Bei der Herstellung wird das Produkt nicht gekocht und keine Konservierungsstoffe zugesetzt. Es ist frei von Mikroorganismen und der natürliche Geschmack wie auch die Vitamine bleiben erhalten. Verkauft wird der Saft in der 450 Milliliter PET-Flasche. Der Ananassaft hat kühl gelagert eine Haltbarkeit von vier Monaten.

Markteinführung: September 2011

Pattruss Z

Firma Pattruss, Inc., Japan
Produkt Pattruss Z
Stand Halle 26, Stand C-20
Website www.pattruss.com

Der "Pattruss Z" ist ein neu entwickelter Verpackungsbeutel mit einem ungewöhnlichen Dreiecks-Design, was nicht nur zum Schutz der Produkte beiträgt, sondern sich auch platzsparend während des Transports auswirkt. Zur besseren Qualitätserhaltung, zum Beispiel bei Blattsalaten, hat der Beutel einen wiederverschließbaren Reißverschluss. Das Material ist stark genug für häufiges Öffnen und Schließen des Beutels, aber er kann auch aufgerissen werden für den schnellen Gebrauch. Der "Pattruss Z Beutel" ist in verschiedenen Größen erhältlich und kann völlig den Wünschen der Kunden angepasst werden. Auch das Material kann entsprechend den Anforderungen der verschiedensten Produkte gewählt werden.

Markteinführung: Dezember 2010

Lovemysalad.com

Firma Rijk Zwaan, Niederlande
Produkt Lovemysalad.com
Stand Halle 1.2, Stand B-19
Website www.rijkzwaan.com

"Lovemysalad.com" ist eine interaktive Website und ein Social Network für alle Salatliebhaber dieser Welt - private Konsumenten sowie professionelle Erzeuger oder Händler - um ihre Leidenschaft für Gemüse und Salate zu teilen. "Lovemysalad.com" bietet den Fans dieser Produktgruppe Gelegenheit, sich hier untereinander auszutauschen - durch Rezeptvorschläge oder Informationen zu den Produkten oder Diskussionen darüber.

Für die Profis der Branche bietet "Lovemysalad.com" nicht nur eine Möglichkeit, den Umsatz zu steigern, sondern vielmehr die Möglichkeit, mit den Verbrauchern in Dialog zu treten. So kann der Konsum langfristig stimuliert werden. Außerdem können Themen wie Nachhaltigkeit und Gesundheit in den Fokus gerückt werden.

Markteinführung: Januar 2011

Getrocknete kandierte Cido

Firma SIA Amberbloom, Lettland
Produkt Getrocknete kandierte Cido
Stand Halle 23, Stand A-06
Website www.amberbloom.lv

"Getrocknete kandierte Cido" werden von einer speziellen Variante der Chaenomeles japonica hergestellt, die auch als japanische Quitte oder nordische Zitrone bekannt ist. Besonders populär ist die Frucht in Lettland. Die Frucht wird durch eine besondere Technik kandiert und getrocknet, ohne Konservierungsmittel oder andere Zusätze. Einzig Glukose-Fructose-Sirup wird für die Konsistenz und die Farbe zugefügt. Dank des einzigartigen süß-sauren Aromas ist die Cido ein leckerer Snack, der aber auch Verwendung in Kuchen, Joghurts, Eiscreme, Müsli oder Frucht- und Nussmischungen finden kann, genauso wie in Tees oder in Konfekt. Das Produkt ist in Form von geschnittenen, gewürfelten oder geraspelten Fruchtstücken in verschiedenen Größen erhältlich.

Markteinführung: August 2011

Angello(TM) süße & kernlose Paprika

Firma Syngenta Seeds B.V., Niederlande
Produkt Angello(TM) süße & kernlose Paprika
Stand Halle 1.2, Stand C-08
Website www.syngenta.com

Die "Angello(TM) süße & kernlose Paprika" ist eine neue rote Babypaprika. Sie erinnert in der Form an einen Kegel, ist geschmacklich süß und im Biss knackig. Sie kann gut ganz als Snack oder im Salat verzehrt werden. Die Früchte haben ein leuchtendes Rot und zeichnen sich durch eine dünne Haut aus. Sie sind 5 bis10 Zentimeter lang und wiegen circa 10 bis 30 Gramm. Sie sind eine hervorragende Vitamin C-Quelle und ganzjährig verfügbar dank der Produktion in Spanien, Israel und den Niederlanden. Die "Angello(TM) Paprika" wird in Snack-Beuteln vermarktet. Getestet wurde das Produkt in der unternehmenseigenen Marktforschungseinrichtung sowie den Partnern dieses Projekts, Bakkavor und The Greenery.

Markteinführung: Oktober 2011

Sungreen Green Cherry Tomato

Firma Tokita Seed Company Ltd., Japan
Produkt Sungreen Green Cherry Tomato
Stand Halle 1.2, Stand A-14
Website www.tokitaseed.co.jp

"Sungreen" ist eine neue grüne Cherrytomate mit einem Durchschnittsgewicht von 20 Gramm. Der Blütenkelch ist lang und gerade und verbleibt an der Frucht. Die Farbe der Haut wechselt von dunkelgrün zu hellgrün, wenn die Frucht reif ist. Das Fruchtfleisch ist relativ dick und sehr knackig. Der durchschnittliche Brix-Gehalt liegt bei 8 Grad - ein Wert, der auch mit roten Sorten mithalten kann und der höchste für grüne Sorten. Geschmacklich bietet die "Sungreen" eine gute Balance zwischen süß und säuerlich mit einer Zitrusnote. Sie hat keine Lycopene, dafür aber einen beachtlichen Anteil an Glutaminsäure und 50 Prozent mehr Gamma-Aminobuttersäure als voll ausgereifte rote Cherrytomaten. Die Entwicklungsphase für "Sungreen" betrug mit konventionellen Zuchtmethoden fünf Jahre, mit Versuchsanbau in verschiedenen Regionen Japans und in anderen Ländern.

Markteinführung: Januar 2011

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Staat und Wohlfahrt in gemeinsamer Verantwortung

, Medien & Kommunikation, Diakonisches Werk der evangelischen Kirche in Württemberg e.V.

Das Subsidiaritätsprinzi­p in der Sozialpolitik in Baden-Württemberg als „Verteilung von Aufgaben in gemeinsamer Verantwortung von Staat und...

Zwanzig Jahre im Paradies oder das kleine Glück - Naturbuch von Irma Köhler-Eickhoff bei EDITION digital

, Medien & Kommunikation, EDITION digital Pekrul & Sohn GbR

Ein ungewöhnliches Naturbuch ist jetzt sowohl als gedruckte Ausgabe wie auch als E-Book bei der EDITION digital erschienen: Unter dem Titel „Vogelgezwitscher...

FQL wurde mit origineller Geschäftsidee für den B.C.B.-Business-Award nominiert

, Medien & Kommunikation, FQL - Kommunikationsmanagement für Motivation, Begeisterung & Erfolg

„Jonglieren gehört in Unternehmen, wie Veränderung/Wandel zum Business.“ sagt Stephan Ehlers, Inhaber des Münchner Beratunsgunternehmen­s FQL....

Disclaimer