Mittwoch, 18. Oktober 2017


  • Pressemitteilung BoxID 283524

Die Blumenhalle im Wandel zeigt neue Orchideen

Berlin, (lifePR) - Die Blumenhalle verändert sich. Sie füllt nicht nur Halle 9b, sondern reicht bereits in Halle 9c hinein. Zwei von acht Blumenhügeln schmiegen sich an dem Weg, der durch beide Hallenbereiche führt. "Aus den Hallen9 a, 9b und 9c sollen in Zukunft ein großer Berliner Garten werden", sagt Klaus Neumann, Gestalter von "Berlin im Wandel", wie das diesjährige Blumenprojekt heißt. "Diese Baustelle heißt, den Wandel und das 'Nicht-Perfekte' zu erleben", so der Landschaftsarchitekt vom Büro Neumann Gusenburger. Hier wird dargestellt, wie sich die Natur eine Baustelle zurückerobert. Zum ersten Mal in Berlin werden in einem Blumenhügel zahllose Exemplare der Orchidee oncidium gezeigt, auch "Tiny Twinkle" genannt, die einen Vanilleduft absondern. Messepremiere feiern Masdevallia-Orchideen, die laut Neumann aus Brasilien stammen und bald riesige Blüten tragen werden. (Halle 9, Kontakt: Klaus Neumann, Telefon: +49(0)30/8594255, E-Mail: mail@ng-landschaftsarchitekten.com)

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Wasserstoff nachhaltig produzieren - mit Nachweis!

, Energie & Umwelt, TÜV SÜD AG

Das EU-Projekt CertifHy geht in die Umsetzungsphase. Erstmals soll ein europaweites Nachweissystem für grünen Wasserstoff aufgebaut und im Pilotbetrieb...

Rainforest Alliance unterzeichnet Vereinbarung zum Schutz des Regenwaldes im Amazonas-Gebiet

, Energie & Umwelt, Rainforest Alliance

Die Rainforest Alliance setzt ihre Anstrengungen zum Schutz des Regenwaldes im Amazonas-Gebiet fort und hat jetzt eine wegweisende Kooperation...

100% renewable energy is low-cost option for Tanzania to become middle income country

, Energie & Umwelt, World Future Council

By deploying 100% renewable energy, Tanzania can provide access to reliable energy for all its citizens, while increasing living standards to...

Disclaimer