Montag, 11. Dezember 2017


  • Pressemitteilung BoxID 320191

David Ruetz, Leiter der ITB Berlin, in den FUR-Vorstand gewählt

Am 23. Mai 2012 wählte die Mitgliederversammlung der FUR Forschungsgemeinschaft Urlaub und Reisen e.V. den Leiter der ITB Berlin, David Ruetz, in den Vorstand

Berlin, (lifePR) - Auf der ITB Berlin präsentiert die FUR Forschungsgemeinschaft Urlaub und Reisen als größter nicht-kommerzielle Organisator und Auftraggeber von Tourismusforschung in Deutschland alljährlich die ersten Ergebnisse der renommierten Reiseanalyse. Die seit über vierzig Jahren jährlich durchgeführte Untersuchung ist ein wichtiges Trend-Barometer für die Reiseindustrie. Sie gibt Auskunft über das Urlaubsreiseverhalten der Deutschen und ihre urlaubsrelevanten Motive und Aktivitäten, Einstellungen und Interessen. Die Mitgliederversammlung der FUR, in der ein breites Spektrum in- und ausländischer Unternehmen und Verbände der gesamten Reisebranche vertreten ist, wählte am 23. Mai 2012 David Ruetz in den Vorstand. Der gebürtige Schweizer ist seit 2001 für die Messe Berlin tätig. Seit 2004 leitet er als Senior Manager die ITB Berlin. "Durch die Vorstandstätigkeit bei der FUR können Synergien für den ITB Berlin Kongress und die ITB Asia genutzt werden", erklärt Ruetz. Auch sieht er durch seine Berufung in den Vorstand mehr Möglichkeiten, die Beratung im Rahmen des ITB Consulting durch empirische Daten zu untermauern.

Außer David Ruetz wurden Martin Katz, Ameropa Reisen und Dr. Arturo Claver, Spanisches Fremdenverkehrsamt neu in den Vorstand gewählt. Neu dabei als geschäftsführendes Vorstandsmitglied ist Dietlind von Laßberg, Studienkreis für Tourismus und Entwicklung. Der Vorstandsvorsitzende Guido Wiegand, Studiosus Reisen München, freut sich über die Berufung der neuen Vorstände: "Gerade in David Ruetz, dem Leiter der weltgrößten Reisemesse, haben wir nun einen kompetenten Gesprächspartner, wenn es um die Trends und Entwicklungen der globalen Reiseindustrie geht."

Über die ITB Berlin und den ITB Berlin Kongress

Die ITB Berlin 2013 findet von Mittwoch bis Sonntag, 6. bis 10. März, statt. Von Mittwoch bis Freitag ist die ITB Berlin für Fachbesucher geöffnet. Parallel zur Messe läuft der ITB Berlin Kongress von Mittwoch bis Freitag, 6. bis 8. März 2013. Er ist weltweit der größte Fachkongress der Branche. Mehr Informationen sind zu finden unter www.itb-kongress.de. Die ITB Berlin ist die führende Messe der weltweiten Reiseindustrie. 2012 stellten 10.644 Aussteller aus 187 Ländern ihre Produkte und Dienstleistungen rund 172.000 Besuchern, darunter 113.006 Fachbesuchern vor.

Treten Sie dem ITB Berlin Pressenetz auf www.xing.com bei.

Werden Sie Fan der ITB Berlin auf www.facebook.de/ITBBerlin.

Folgen Sie der ITB Berlin auf www.twitter.com.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Eine freie Kirche in einer freien Gesellschaft

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Um freikirchliche Perspektiven zum Verhältnis von Kirche und Staat ging es bei einer internationalen Tagung am 6. und 7. Dezember in Berlin....

Deutscher Landkreistag zu Gast im Vogelsbergkreis

, Medien & Kommunikation, Kreisausschuss des Vogelsbergkreises

68 Prozent der Bevölkerung in Deutschland – 55 Millionen Bürgerinnen und Bürger – wohnen in Landkreisen. Deren Interessen werden vom Deutschen...

Rekordandrang beim Ludwig-Erhard-Gipfel 2018

, Medien & Kommunikation, Weimer Media Group GmbH

Rekordanmeldungen beim Ludwig-Erhard-Gipfel 2018 am Tegernsee: Erstmals kooperieren mehr als 50 Konzerne und Unternehmen, etwa 30 Redner stehen...

Disclaimer