Freitag, 20. Oktober 2017


  • Pressemitteilung BoxID 548734

MTG im ZDF Interview - Blackout - Deutschland ohne Strom

Darmstadt, (lifePR) - Ist das Deutsche Stromnetz der Zukunft vor dem totalen Blackout geschützt? Im Rahmen der ZDF Recherchen zur obigen Dokumentation ist das ZDF mit MTG als hochspezialisiertem Security Experten in Kontakt getreten. Gemeinsam mit MTG (CryptoController, Metering CA) und den Partnern GÖRLITZ (ID Specto), THEBEN (Connexa 3.0) und UTIMACO (HSM) konnte dieser Fragestellung nachgegangen werden. In einem Testaufbau bei MTG wurde erfolgreich demonstriert, wie es Hackern in Zukunft kaum möglich sein wird, das gemäß BSI TR 03109 geschützte Stromnetz großflächig lahmzulegen.

Auch auf der weiteren Spurensuche werden spannende und interessante Aspekte eines totalen Blackouts präsentiert.

Die vollständige ZDF-Dokumentation finden Sie hier (MTG & Partner ab 17. Minute im Beitrag).

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Bindung, Bildung und Zukunftssicherung - Was Wirtschaft und Gesellschaft zusammenhält

, Medien & Kommunikation, Institut für Demographie, Allgemeinwohl und Familie e.V.

Der Zusammenhalt der Gesellschaft spielt bei den Jamaika-Gesprächen offenbar thematisch eine Rolle, jedenfalls reden einige Teilnehmer davon...

Lilienthal-Preis 2017 geht an Start-Up aus Wildau / Auszeichnung für herausragende Innovationen in der Luft und Raumfahrt

, Medien & Kommunikation, Technische Hochschule Wildau [FH]

Die Technische Hochschule Wildau war am 18. Oktober 2017 Gastgeber für den 13. Tag der Luft- und Raumfahrt in Berlin und Brandenburg. Im Rahmen...

Information und Emotion

, Medien & Kommunikation, Handwerkskammer Reutlingen

Die Handwerkskammer Reutlingen setzt ihre vor eineinhalb Jahren begonnene Produktion von Kurzfilmen fort, in denen Handwerkerpersönlich­keiten...

Disclaimer