Dienstag, 21. Februar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 548734

MTG im ZDF Interview - Blackout - Deutschland ohne Strom

(lifePR) (Darmstadt, ) Ist das Deutsche Stromnetz der Zukunft vor dem totalen Blackout geschützt? Im Rahmen der ZDF Recherchen zur obigen Dokumentation ist das ZDF mit MTG als hochspezialisiertem Security Experten in Kontakt getreten. Gemeinsam mit MTG (CryptoController, Metering CA) und den Partnern GÖRLITZ (ID Specto), THEBEN (Connexa 3.0) und UTIMACO (HSM) konnte dieser Fragestellung nachgegangen werden. In einem Testaufbau bei MTG wurde erfolgreich demonstriert, wie es Hackern in Zukunft kaum möglich sein wird, das gemäß BSI TR 03109 geschützte Stromnetz großflächig lahmzulegen.

Auch auf der weiteren Spurensuche werden spannende und interessante Aspekte eines totalen Blackouts präsentiert.

Die vollständige ZDF-Dokumentation finden Sie hier (MTG & Partner ab 17. Minute im Beitrag).

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Sicherheitsrisiko mobile Apps

, Medien & Kommunikation, mso - medienservice online

Smartphones und Tablets sind für viele aus dem Alltag nicht mehr wegzudenken. Doch die Apps darauf, die das Leben so manches Mal leichter machen,...

Nur noch bis 31. März: Freiwillige Beiträge für 2016

, Medien & Kommunikation, Deutsche Rentenversicherung Bayern Süd

Freiwillige Beiträge für das Jahr 2016 müssen spätestens bis zum 31. März 2017 eingezahlt sein. Darauf weisen die Regionalträger der Deutschen...

Significant price reductions for large format advertising prints

, Medien & Kommunikation, Onlineprinters GmbH - diedruckerei.de

Just in time for the start of the exhibition season, Onlineprinters has reduced the prices for various large format print products. Customers...

Disclaimer