Sonntag, 28. Mai 2017


  • Pressemitteilung BoxID 548734

MTG im ZDF Interview - Blackout - Deutschland ohne Strom

(lifePR) (Darmstadt, ) Ist das Deutsche Stromnetz der Zukunft vor dem totalen Blackout geschützt? Im Rahmen der ZDF Recherchen zur obigen Dokumentation ist das ZDF mit MTG als hochspezialisiertem Security Experten in Kontakt getreten. Gemeinsam mit MTG (CryptoController, Metering CA) und den Partnern GÖRLITZ (ID Specto), THEBEN (Connexa 3.0) und UTIMACO (HSM) konnte dieser Fragestellung nachgegangen werden. In einem Testaufbau bei MTG wurde erfolgreich demonstriert, wie es Hackern in Zukunft kaum möglich sein wird, das gemäß BSI TR 03109 geschützte Stromnetz großflächig lahmzulegen.

Auch auf der weiteren Spurensuche werden spannende und interessante Aspekte eines totalen Blackouts präsentiert.

Die vollständige ZDF-Dokumentation finden Sie hier (MTG & Partner ab 17. Minute im Beitrag).

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

"Traue niemandem!"

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Die aktuell zu beobachtende Zunahme von Verschwörungstheorie­n sei der Preis für das Mehr an Wissen in unserer Gesellschaft. So der Historiker...

40 Jahre pro familia in Alsfeld - Landrat Manfred Görig gratuliert

, Medien & Kommunikation, Kreisausschuß des Vogelsbergkreises

„Seit 40 Jahren leistet pro familia eine sehr wertvolle und verlässliche Arbeit für Hunderte von Klientinnen und Klienten in Alsfeld und im gesamten...

ADRA im Bereich "Globale Herausforderungen" des Kirchentages

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Die Adventistische Entwicklungs- und Katastrophenhilfe ADRA informiert während des Deutschen Evangelischen Kirchentages in der Berliner Messehalle...

Disclaimer