Bild des Monats: GfK Regionale Consumer Styles, Self-Indulgers, Deutschland 2021

(lifePR) ( Baden-Baden, )
Das GfK Bild des Monats für März zeigt die regionale Verteilung der Self-Indulgers in Deutschland im Jahr 2021.

Self-Indulgers verwöhnen sich gerne selbst, legen großen Wert auf ihr Aussehen und genießen das Leben in vollen Zügen. Sie sind spontan, gehen häufig aus und bummeln gerne in schönem Ambiente – was aufgrund der Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus derzeit nur sehr eingeschränkt möglich ist. Doch wo in Deutschland leben die meisten Self-Indulgers? Laut der aktuellen GfK-Studie zu den Regionalen Consumer Styles ist der Anteil an Self-Indulgers mit 10,74 Prozent im Landkreis Gifhorn am höchsten, gefolgt von den Landkreisen Börde (10,57 Prozent) und Helmstedt (10,49 Prozent). Die wenigsten Self-Indulgers sind im Stadtkreis Passau zu finden, wo sie lediglich 6,62 Prozent der Einwohner ausmachen.

Die Regionalen Consumer Styles von GfK unterteilen die Bevölkerung in neun Lebensstil-Zielgruppen, die sich in ihren Einstellungs- und Verhaltensmustern, Motivationen und Bedürfnissen unterscheiden. Mit dem Wissen um die verschiedenen Lebensstile und deren regionale Verteilung können Unternehmen aller Branchen ihre Kunden gezielt ansprechen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.