Donnerstag, 26. April 2018


  • Pressemitteilung BoxID 399114

medi auf der Fachmesse EXPOLIFE International 2013

Impulse für die Gesundheitsbranche

Bayreuth, (lifePR) - medi präsentiert sich auf der Fachmesse EXPOLIFE International vom 11. bis 13. April in Halle 1/2, Stand B09. Das Bayreuther Unternehmen stellt dem Fachpublikum in Kassel neue Produkt-Highlights sowie optimierte Hilfsmittel aus den Bereichen Phlebologie, Lymphologie, Orthopädie, Footcare und Prothetik vor. Immer im Fokus: Die Therapietreue der Patienten. Denn: Erst wenn das medizinische Hilfsmittel vom Anwender wie ein alltäglicher Gebrauchsgegenstand verwendet wird, hat medi sein Ziel erreicht.

Vielfältige Kompressionsversorgung - medi Phlebologie und Lymphologie

Verlässliche Qualität im Bereich der Kompressionsversorgung hat einen Namen: medi compression technology. Das Siegel steht seit über 60 Jahren für Erfahrung in Forschung und Entwicklung "made in Germany" und bietet den Anwendern wohltuende Produkte mit Tiefenwirkung. Und das bei rund- und flachgestrickten Hilfsmitteln für die Venen- und Lymphtherapie.

medi zeigt robuste und elegante Kompressionsstrümpfe in der Venentherapie für Herren (mediven active, mediven for men), die sogar mit dem iF product design award ausgezeichnet wurden. Für Damen gibt es modische, transparente Kompressionsstrümpfe in trendigen Farben der Saison (z. B. mediven elegance in Ozeanblau, Violett und Rosa). Weiter hat der Hersteller medi jetzt neue Reisestrümpfe für Venengesunde im Sortiment (medi travel women, medi travel men), die das Risiko einer Reisethrombose reduzieren können (1 Hsieh / Lee (2005): Graduated compression stockings as prophylaxis for flight-related venous thrombosis: systematic literature review, in: J Adv Nurs, 51, p. 83-98).

Auf dem Weg zu einer lückenlosen Flachstrickversorgung in der Ödemtherapie hat medi einen weiteren Schritt getan. Mit den mediven Zehenkappen können Vorfuß-, Zehen- und Fußrücken-Lymphödeme versorgt werden. Neben den angenähten und einzelnen Zehenkappen bietet nur medi die durchgestrickte Zehenkappe ohne zirkuläre Naht an.

Therapie in Bewegung - medi Orthopädie

Mobilität ist eines der wichtigsten Kriterien unserer Zeit. Die orthopädischen Hilfsmittel von medi bieten Patienten individuelle Lösungen mit hohem Wohlfühlfaktor. Eine neue Kniebandage (Genumedi PT) greift bei vorderem Knieschmerz den neuen Therapie-Ansatz der Triggerpunkt-Therapie auf. Sie kann die Muskeln entspannen und die Patella wieder ins Gleichgewicht bringen. Für Osteoporose-Patienten bietet medi eine leitliniengerechte Versorgung mit Rückenorthesen (Spinomed). Die Gurtvariante wurde mit ergonomisch geformten Schultergurten und integrierten Öffnungen in der Rückenpartie für eine verbesserte Luftzirkulation überarbeitet.

Wohlgefühl auf Schritt und Tritt - medi Footcare

medi Footcare zeigt auf der EXPOLIFE International neue Einlagen. Es gibt jetzt Ausführungen, die eine sehr hohe Dämpfung auf hartem Untergrund bieten (igli Active) und auch in der Fersensporn-Therapie zum Einsatz kommen (igli Fersensporn).

Mobilität in neuer Dimension - medi Prothetik

Einen großen Schritt macht medi bei der Prothesenversorgung für die Anwender der Mobilitätsklassen 3 und 4: Mit dem neuen Prothesenfuß medi panthera CF II präsentiert das Unternehmen die Fortsetzung des seit einem Jahr bewährten medi panthera CF I. Die Optik wird auch im Bereich der Prothetik immer wichtiger. So stellt medi auf der EXPOLIFE International neben neuen Knieschutzkappen sein neues Sortiment an Stumpfkompressionsstrümpfen vor. Zudem wurde das Produktportfolio der medi Schuhe überarbeitet.

Fachbesucher erhalten am Messestand ausführliches Informationsmaterial. Es kann auch telefonisch im medi Service Center, 0921/912-111, E-Mail auftragsservice@medi.de angefordert werden.

Für Verbraucher und Anwender gibt es viele Informationen im Internet unter www.medi.de. Dort, unter E-Mail verbraucherservice@medi.de und Telefon 0921/912-750 kann auch kostenloses Informationsmaterial bestellt werden.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Mit der DMRZ.de Krankentransportsoftware Fahrten planen, Arbeitszeiten erfassen und Fuhrpark managen

, Gesundheit & Medizin, Deutsches Medizinrechenzentrum GmbH

Die Deutsches Medizinrechenzentrum GmbH (DMRZ.de) präsentiert auf der Messe Rettmobil in Fulda vom 16. bis zum 18. Mai 2018 ihre günstige Online-Abrechnung...

Einfach anfangen: Projekte für arbeitslose Menschen

, Gesundheit & Medizin, Deutscher Verband der Ergotherapeuten e.V

Auch wenn die Zahl arbeitsloser Menschen in Deutschland stetig sinkt: Es sind noch immer mehr als zwei Millionen Menschen, die keiner Arbeit...

Neue Migräne-Leitlinie veröffentlicht: Patienten in Deutschland müssen besser versorgt werden

, Gesundheit & Medizin, Deutsche Gesellschaft für Neurologie e. V.

„Migränepatienten sind in Deutschland nicht ausreichend versorgt. Die Behandlungsmöglichke­iten werden derzeit nicht bei allen Patienten ausgeschöpft“,...

Disclaimer