Drei Schulfreunde aus Hessen gründen nebenberuflich den ersten Online-Metzgermarktplatz, der Dir die leckersten regionalen Fleischwaren aus bäuerlicher Tierhaltung vor die Haustür liefert und sind damit bereits im Fernsehen

(lifePR) ( Linden, )
„Wir drei Jungs von MeatApp wollen der Massenproduktion die Stirn bieten. Tiere wertschätzen und faire Preise, die endlich bei den Bauern ankommen.“ Wojciech Konieczny, Mitgründer von MeatApp.de.

Gießen, den 10.10.2021. Das MeatApp-Team ruft einen Online-Metzgermarktplatz ins Leben. Sie liefern regionale Spezialitäten aus bäuerlicher Tierhaltung vom Bodensee bis nach Flensburg per Express. MeatApp rechnet damit in Kürze das breiteste Angebot traditioneller und moderner Fleisch-, und Wurstwaren Deutschlands anzubieten. Die Vision lautet: erschaffe ein neues Fleischbewusstsein.

Die Geschichte der besten Freunde Julian, Manuel und Wojciech begann vor 22 Jahren in der fünften Klasse einer mittelhessischen Schule. Anfang 2021 gründeten die drei Fleischgenießer MeatApp mit einer Mission. Tierleben würdigen, das Metzgerhandwerk stärken und digitalisieren. Das Ziel ist es, hohe Fleischqualität- und Vielfalt auf die Teller zu bringen. Gleichzeitig den Kauf von authentischen Fleischwaren aus bäuerlicher Tierhaltung für Endverbraucher maximal einfach zu machen.

Tierhaltung, Rasse, Aufzucht und Fütterung gewinnen kontinuierlich bei der Wahl von Fleischprodukten für Kunden an Bedeutung. MeatApp.de legt bei der Auswahl der Metzgerbetriebe besonderen Wert darauf, dass Metzger Fleisch aus lokaler bäuerlicher Tierhaltung beziehen. Tierwohl und Fleischqualität stehen an erster Stelle.

Das Interesse der Metzger, sich zu digitalisieren und das neue Fleischbewusstsein zu mitzugestalten, ist riesig. Metzger bieten heute bereits Fleischersatzwaren an und entwickeln Rezepturen für vegane Produkte.

Um die Digitalisierung des Fleischerhandwerks erfolgreich zu gestalten, arbeitet MeatApp eng mit dem Juniorenverband des Fleischerhandwerks e. V. sowie den Fleischsommeliers Deutschland e. V. zusammen.

Zur Website: https://meatapp.de/
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.