CIM-Kongress 2010: Interdisziplinarität von Schulmedizin und Naturheilkunde

(lifePR) ( Düsseldorf, )
Am Samstag, den 27. März 2010 findet im Düsseldorfer Congress Center CCD der 4. CIM-Kongress, der Deutsche Kongress für komplementäre und integrative Medizin statt. Der Kongress findet parallel zur Industrieausstellung CAM 2010, die europäische Fachmesse für komplementäre und alternative Medizin, statt.

Unter der Trägerschaft des ärztlichen Qualitätszirkels für Naturheilverfahren, Homöopathie und Akupunktur etabliert sich der CIM-Kongress, der Deutsche Kongress für komplementäre und integrative Medizin, als Ärztekongress in Düsseldorf.

In erster Linie richtet sich der CIM-Kongress, an Ärzte für Naturheilverfahren, aber auch an Allgemeinmediziner, Gynäkologen, Internisten und Ärzte anderer Fachrichtungen, die an komplementärer und integrativer Medizin interessiert sind. Neben den Ärzten können aber auch Heilpraktiker und andere Therapeuten an diesem Kongress teilnehmen.

Die Themenfelder wurden vorab in der Ärzteschaft im Zuge einer Online-Umfrage ermittelt und entsprechen damit genau den Interessen der Mehrzahl der Besucher.

Das Programm bietet u.a. einen Vergleich der Vorgehensweise in Schulmedizin und Naturheilkunde und einen aktuellen Einblick in die Komplementäre Integrative Medizin, indem Prinzipien, Chancen und Grenzen in Theorie und Praxis aufgezeigt werden.

Auf dem CIM-Kongress 2010 bieten 16 Referenten eine Vielzahl interessanter Vorträge zu den Themenschwerpunkten Schmerztherapie, Chronische Erkrank-ungen und Komplementäre Onkologie an.

Das Programm wir von der Ärztekammer zertifiziert.

Parallel zum CIM-Kongress findet im CCD am 27. - 28. März 2010 die CAM 2010, die Europäischen Fachmesse für komplementäre und alternative Medizin statt. Die Teilnehmer des Ärztekongresses haben die Möglichkeit mit Ihrer CIM-Kongress-Eintrittskarte auch die Messe zu besuchen, auf der sich wieder über 200 Unternehmen mit ihren Produkten und Dienstleistungen vor ca. 3.000 Fach-besuchern präsentieren.

Weitere Informationen erhalten Sie unter:

www.cim-kongress.com

Eintrittspreise: 25,- € zzgl. 1,- €
VVK-Gebühr (vor Ort: 29,- €)
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.